Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd – Verhaltenshinweise bei Sturm beim Führen eines Fahrzeugs

Sturmwarnung – auch auf Autobahnen! In den kommenden Stunden ist auch im südlichen Sachsen-Anhalt mit starken Windböen zu rechnen. Daher erinnern wir an §3 der Straßenverkehrsordnung (StVO), der besagt, dass der Fahrzeugführer nur so schnell fahren darf, dass er sein Fahrzeug ständig beherrscht. Er hat seine Geschwindigkeit insbesondere den: Wetterverhältnissen, Straßenverhältnissen, Sichtverhältnissen, Verkehrsverhältnissen, seinen persönlichen Fähigkeiten und den Eigenschaften von Fahrzeug und Ladung anzupassen. Nicht hohe und über der Richtgeschwindigkeit liegende Geschwindigkeiten sind Ursache für die meisten Unfälle, sondern vielmehr die im Einzelfall nicht situationsangepasste Geschwindigkeit. Beachten Sie bitte diesen…

Read More

Sturm „Sabine“ hat Mansfeld-Südharz im Griff – Sturmzentrum kommt in der Nacht

Während andere Landkreise westlich von uns bereits schwer mit dem Sturm zu kämpfen haben, geht es bei uns noch vergleichsweise ruhig zu. Zentrum des Sturms in der Nacht Ab 0 Uhr wird dann das Zentrum des Sturms auch über uns hinweg fegen mit Orkanartigen Böen bis 120km/h. Dem Zentrum folgt eine Regenfront, teilweise mit Gewitter. Der Montag wird weiter sehr windig, dabei bekommen wir die Nachläufer des Sturms zu spüren. Wer also das Haus nicht zwingend verlassen muss, ist Zuhause am besten aufgehoben.

Read More

Sturm „Sabine“ nimmt Kurs auf Mansfeld-Südharz – So schützen Sie sich

Zur Vorbereitung auf Sturm und Unwetter sollten Sie folgende Punkte beachten: Sichern Sie außenstehende Mülltonnen und schließen Sie Gartenmöbel weg. Bringen Sie auch Blumentöpfe und andere bewegliche Gegenstände auf Balkonen und Dachterrassen in Sicherheit. Parken Sie Ihren Wagen in der Garage oder mit großem Abstand von Häusern sowie Bäumen. Je höher die gefährlichen Objekte, desto länger sollte der Abstand sein. Präventiv können Hausbewohner vor allem das Dach schützen, das einem Sturm viele Angriffsflächen bietet. Ziegel mit Sturmhaken sichern die Dachdeckung vor Windsog, der vor allem an den Rändern und dem…

Read More

Auszug aus der Pressemitteilung Nr.: 24/2020 südliches Sachsen-Anhalt

Sachbeschädigung In Hettstedt, Franz-Mehring-Straße meldeten Zeugen Samstag gegen 19.40 Uhr, das zwei Personen gerade eine Mauer beschädigt haben und dann flüchteten. Es handelt sich um eine Gittersteinmauer, durch Dagegentreten fielen Mauerfelder auf einer Länge von ca. 30 Metern um. Der Sachschaden liegt bei ca. 1.000,- Euro. Die ca. 15-16 Jahre alten unbekannten Täter flüchteten mit Fahrrädern in Richtung Feuerbachstraße. Eine Suche nach ihnen verlief negativ.

Read More