Real-Verkauf – 30 Märkte schließen, der Rest wird verkauft

Der Handelskonzern Metro steht kurz vor dem Verkauf der Supermarktkette Real. Nun wird klar, dass rund 30 Märkte schließen werden. Die anderen Filialen sollen an die Konkurrenten verkauft werden, erklärt der Metro-Chef kurz vor dem Vertragsabschluss. Rund 30 der noch bestehenden 276 Real-Märkte sollen nach dem bevorstehenden Verkauf der Supermarktkette an den Finanzinvestor SCP geschlossen werden. Der größte Teil der Filialen soll jedoch an andere Händler wie Edeka oder Kaufland verkauft werden. Von den neuen Betreibern werde die Zusicherung erwartet, Real-Mitarbeiter weiter zu beschäftigen, sagte Koch.

Read More