Auszug aus der Pressemitteilung Nr.: 070/2020 Mansfeld-Südharz

Hettstedt / Verkehrszeichen entwendet Unbekannte Täter entwendeten am Wochenende drei Verkehrszeichen der Stadt Hettstedt. Diese befanden sich am Spielplatz in der Puschkinstraße, am Bolzplatz in der Puschkinstraße und am Stadtpark. Bei zwei der Verkehrszeichen wurde auch die Verkehrszeichensäule entwendet. Es entstand Sachschaden. Hinweise zu den Tätern gibt es bislang noch nicht. Hettstedt / Nötigung im Straßenverkehr Ein 63-jähriger Fahrzeugführer befuhr mit seinem PKW am 05.04.2020 die Pestalozzistraße in Hettstedt. Er gab gegenüber der Polizei an, mehrfach durch an anderes Fahrzeug ausgebremst worden zu sein und erstattete Anzeige.

Read More

Mansfeld-Südharz ist zahlungsunfähig – 2.100 Euro Zinsen täglich fällig

Die verlorenen Prozesse um die Kreisumlage 2017 der Städte Hettstedt und Sangerhausen geben dem Landkreis, der eh schon der finanzschwächste Sachsen-Anhalts ist, den Todesstoß. 16 Millionen Euro muss der Landkreis an die beiden Städte zurück zahlen. Geld was nicht vorhanden ist. „De facto sind wir zahlungsunfähig“ bestätigt Landrätin Angelika Klein der Mitteldeutschen Zeitung. Für jeden Tag, wo der Kreis nicht zahlen kann, kommen weitere 2.100 Euro Zinsen dazu. Und das ist noch lange nicht alles. Weitere Prozesse stehen noch aus, wie zum Beispiel der von der Lutherstadt Eisleben, die 2,6…

Read More

30 bestätigte Fälle von COVID-19 in MSH – Kontrollen am Wochenende – Fieberambulanz auch über die Osterfeiertage geöffnet

Die Zahl der Fälle von Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Mansfeld-Südharz beläuft sich weiterhin auf 30. Sechs Personen werden derzeit stationär betreut. Die Zahl der in Quarantäne befindlichen Personen beläuft sich aktuell auf 124 (Stand 14.30 Uhr). Am vergangenen Wochenende haben erneut flächendeckend im Landkreis Kontrollen stattgefunden. So haben Mitarbeiter des Landkreises unter anderem in 22 Haushalten die Einhaltung der Quarantäne kontrolliert. Von 28 Personen wurden 27 angetroffen, eine Person hielt sich nicht wie angeordnet in Quarantäne auf. Diese wurde später bei einer Streife der Polizei und des Ordnungsamtes Hettstedt auf…

Read More

Auszug aus der Pressemitteilung Nr.: 052/2020 südliches Sachsen-Anhalt

Hettstedt – Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen In der Nacht zu Sonntag wurde die Polizei kurz vor 22 Uhr in die Beethovenstraße gerufen. Hier sollen zwei Männer rechte Parolen gegrölt haben. Der Polizei gegenüber verhielt sich einer der Männer aggressiv, der Andere zeigte den sog. Hitlergruß. Gegen die beiden Männer im Alter von 24 und 28 Jahren wurden mehrere Anzeigen erstattet.

Read More