Giebel der ehemaligen Broilerbar locker – Wilhelmstraße voll gesperrt

Nach uns vorliegenden Informationen, ist der Giebel der ehemaligen Broilerbar in der Wilhelmstraße locker und droht auf die Straße zu stürzen. Deshalb wurde heute zur Gefahrenabwehr der Bereich vom Kreisverkehr Busbahnhof bis zum Abzweig Obermühlenstraße/Burgstraße voll gesperrt. Am morgigen Freitag soll das Bauordungsamt das Gebäude begutachten. Wie lange die Vollsperrung dauert, lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht sagen. Ortskundige werden gebeten den Bereich weiträumig zu umfahren. (Red)

Read More

Telefonische Krankschreibung ab Montag wieder möglich

Schnupfen, Halskratzen, Husten – bei solchen Erkältungssymptomen kann ein Arbeitnehmer ab Montag wieder beim Arzt einfach anrufen, um eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU) zu erhalten. Die entsprechenden Krankschreibungen gibt es jeweils für sieben Tage, wie der Gemeinsame Bundesausschuss jetzt beschlossen hat. Die AU kann einmalig telefonisch für weitere sieben Kalendertage verlängert werden. Die Regelung soll zunächst bis zum Jahresende gelten. Kassenärzte machten Druck Die Kassenärztliche Bundesvereinigung hatte sich zuletzt dafür stark gemacht, die Regelung angesichts steigender Corona-Infektionszahlen im Herbst und Winter wieder überall einzuführen. Der gemeinsame Bundesausschuss von Ärzten, Kliniken und Krankenkassen,…

Read More

Clubs & Diskotheken in Sachsen-Anhalt öffnen nicht ab 1. November

Clubs und Diskotheken in Sachsen-Anhalt werden doch nicht ab November öffnen. Das hat die Landesregierung am Mittwoch gemeinsam mit der Bundesregierung entschieden. Als einziges Bundesland befürchte man einen “Party-Tourismus” und eine unkontrollierbare Eintragung von Infektionen von außen. Unklar ist noch, inwieweit Betreiber entschädigt werden.

Read More

Künftig Schottergärten in Sachsen-Anhalt verboten

Sachsen-Anhalts Landtag hat den Weg frei gemacht für ökologischeres Bauen: Nach der am Mittwoch beschlossenen Änderung der Bauordnung werden sogenannte Schottergärten verboten, denn unbebaute Flächen auf Grundstücken müssen begrünt werden. Auch andernorts in Deutschland sind diese bereits untersagt. Zudem ist es nun etwa möglich, mehrstöckige Holzhäuser zu bauen und Kommunen können die Dach- und Fassadenbegrünung vorschreiben. Alte Schottergärten haben Bestandsschutz, deren Flächen sind bereits bebaut und müssen nicht weggenommen werden. Das Gesetz muss allerdings erst noch gegengezeichnet und im Gesetzesblatt aufgenommen werden. Eine Sprecherin des Landtags sagte uns, dies könne…

Read More