Angebliche Spendensammler in Mansfeld-Südharz unterwegs

Röblingen am See / Wimmelburg / Klostermansfeld / Angebliche Spendensammler – Betrugsmasche

Am Dienstagmorgen versuchte ein jüngeres Paar in Röblingen am See auf einem Supermarktparkplatz in der Schraplauer Straße Spenden von Personen, die dort einkaufen gingen, zu sammeln. 

Ähnliche Versuche unternahmen zwei Frauen am Dienstagabend in Wimmelburg in der Schulstraße. Hier sollten angebliche Spenden für ein Kinderhaus gesammelt werden. 

Gegen Mittwochmittag fielen erneut drei Personen „Auf der Spitze“ in Klostermansfeld auf, die versuchten Spendengelder einzutreiben.

Laut Zeugenaussagen handelt es sich um Personen südeuropäischer Erscheinung, die mit unterschiedlichen PKW unterwegs sind.

Die Polizei rät: „Geben Sie augenscheinlichen Betrügern keine Unterschriften oder Bargeld. Lassen Sie sich am besten gar nicht erst ansprechen und melden Sie solche Personen der Polizei!“

Related posts