Auszug aus der Pressemitteilung Nr.: 033/2021 Mansfeld-Südharz

Kriminalitäts- und Verkehrslage Polizeimeldungen 24.02.2021, Eisleben – 033/ 2021 Polizeirevier Mansfeld-Südharz Polizeimeldungen Polizeirevier Mansfeld-Südharz


Hettstedt / Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am gestrigen Nachmittag führten Polizeibeamte in der Ascherslebener Straße eine Verkehrskontrolle durch. Der Fahrer eines PKW BMW wollte sich jedoch der Kontrolle durch Flucht entziehen, konnte aber in der Fichtestraße gestellt werden. Hier gab es auch einen Erklärungsansatz für die Flucht des 27-Jährigen. Er ist derzeit nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis und befand sich nach eigenen Angaben gerade auf dem Weg zur medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU). Nach einer erneuten Strafanzeige wird dieser Weg sehr holprig.

Hettstedt / Stein auf Fahrbahn geworfen

Von einer Bahnbrücke über den Bereich Berggrenze wurde am gestrigen Abend ein Gleisschotterstein (10x6cm) auf die Fahrbahn geworfen. Ein aus Richtung Mansfelder Straße herannahender PKW konnte noch rechtzeitig anhalten. Ein Schaden für Fahrer und Fahrzeug trat auf Grund einer Gefahrenbremsung nicht ein. Der Fahrer des PKW nahm auf der Brücke zwei Personen jüngeren Alters wahr, die sich in Richtung Lichtlöcherberg fluchtartig entfernten.

Polizeiinspektion Halle (Saale)   Polizeirevier Mansfeld-Südharz   Friedensstraße 07 06295 Eisleben   Tel: (03475) 670-204 Fax:(0345) 224 111 1610 Mail: za.prev-msh@polizei.sachsen-anhalt.de

Related posts