Auszug aus der Pressemitteilung Nr.: 099/2021 Mansfeld-Südharz

Hettstedt / Betäubungsmittel im Straßenverkehr

Infolge einer auffälligen Fahrweise wurde eine 20-jährige Fahrzeugführerin eines PKW VW einer Kontrolle unterzogen. Durch die Beamten ergab sich aufgrund typischer, körperlicher Anzeichen für Einfluss von Drogen der Verdacht, dass die Fahrerin Betäubungsmittel zu sich genommen hat. Einen Drogenschnelltest wurde von ihr verweigert. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt.

Related posts