Auszug aus der Pressemitteilung Nr.: 175/2019 Mansfeld-Südharz

Hettstedt / Bauwagen  steht in Flammen

Kurz vor Mitternacht meldeten Zeugen einen brennenden Bauwagen im  Bereich des Eisleber Weges/ Ecke Rudolf-Breitscheid-Straße. Die Feuerwehren aus Hettstedt und Burgörner kamen mit zwei Fahrzeugen und 12 Kameraden zum Einsatz, um das Feuer zu löschen. Das Fahrzeug wurde vollständig zerstört. Derzeit wird von einem Schaden von ca. 2.000 Euro ausgegangen. Die Kriminalpolizei sicherte am Tatort Spuren.

Hettstedt / Kirchenfassade besprüht

Am Vormittag stellten Zeugen fest, dass die Fassade der Jacobi Kirche im Bereich der Kirchgasse und des Kirchplatzes von Unbekannten mit hellblauer Farbe besprüht wurde. Dabei entstanden verschiedene Schriftzüge und Zahlenkombinationen. Zwei Herzen brachten man zwischen Gemeindehaus und Pfarramt auf. Die Farbe ist nicht mit einfachen Mitteln zu entfernen. Der entstandene Sachschaden wird vorläufig mit etwa 600 Euro angegeben.

Related posts