Auszug aus der Pressemitteilung Nr.: 177/2020 Mansfeld-Südharz

Hettstedt / Versuchter Diebstahl

Unbekannte Täter versuchten ein ca. 2,70 Meter langes Fallrohr aus Titanzink von einer Sporthalle abzumontieren. Dazu mussten zwei Schellen geöffnet werden. Das Rohr befand sich noch in der Bodenhalterung, als ein Zeuge die Polizei informierte. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 40,-€.

Hettstedt / Alkohol im Straßenverkehr

In der vergangenen Nacht kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung ein Fahrzeug und dessen drei Insassen. Der 36-jährige Fahrer des PKW Skoda wies Anzeichen von berauschenden Mitteln auf. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 1,1‰. Des Weiteren war am PKW ein Kennzeichen angebracht, welches auf einen Anhänger zugelassen ist und das Fahrzeug stand in Fahndung. Weitere polizeiliche Maßnahmen wurden eingeleitet.

Hettstedt / Sachbeschädigung

Unbekannte Täter drangen unerlaubt auf ein Schulgelände und bewarfen ein Vordach eines Nebeneinganges mit Betongehwegresten. Dadurch wurde das Glaselement vom Vordach zerstört. Die genaue Schadenshöhe wurde noch nicht ermittelt.

Related posts