Auszug aus der Pressemitteilung Nr.: 204/2019 Mansfeld-Südharz

Hettstedt / Diebstahl von Baustelle

Von einer Baustelle in der Obermühlenstraße wurden zwei Rollgerüste entwendet. Diese bestehen aus Aluminium, sind ausgeklappt etwa 100 cm hoch sind und können gerollt werden. Die Gerüste waren mittels eines Drahtseils an anderen Geräten befestigt und jeweils mit Vorhängeschlössern gesichert. Die Schlösser wurden ebenfalls entwendet. Das komplette Baustellengelände ist mit einem Bauzaun umfriedet und wird während der Abwesenheit der Bauarbeiter verschlossen. Hinweise zu den unbekannten Tätern konnten noch nicht erlangt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 860,- €.

Hettstedt / Einbruch im Seniorenheim

Zwischen 03:30 Uhr und 04:55 Uhr sind unbekannte Täter in das Gebäude in der Franz-Schubert-Straße eingestiegen. Die Täter haben die Umkleiden und die Büros durchsucht. Ob etwas entwendet wurde, konnte noch nicht festgestellt werden. Der Schaden am Gebäude liegt ca. bei 500,- €.

Hinweise zu den unbekannten Personen gibt es bislang noch nicht.

Hettstedt / Betrunkener Randalierer

Ein 37-jähriger Mann wurde am heutigen Mittag in der Straße Hinter den Planken beobachtet, wie er aufgestellte Verkehrsschilder aus den Halterungen entnahm und sie beiseite warf. Die Halterungen der Verkehrszeichen warf der Mann in die nahe Wipper. Der Mann aus der Kupferstadt wurde zuvor beobachtet, wie er mit einem Fahrrad zum Tatort gefahren kam. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,74 Promille. Neben der

Sachbeschädigung muss sich der Mann auch wegen des Fahrens unter Alkohol verantworten. Eine Blutentnahme wurde veranlasst.

Related posts