Bestätigte Fälle von COVID-19 in MSH unverändert – Schutzmaterialien eingetroffen – Änderungen Bürgertelefon

Die Zahl der Fälle von Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Mansfeld-Südharz bleibt weiter konstant. Nach wie vor gibt es 30 bestätigte Fälle. Sechs Personen werden weiterhin stationär betreut. 118 Personen befinden sich aktuell in Quarantäne (Stand 14.00 Uhr). Unterdessen ist heute die angekündigte Lieferung des Landes mit Schutzmaterialien eingetroffen. Knapp 38.000 OP-Masken, mehr als 51.000 ffp2-Schutzmasken sowie Schutzanzüge, Handschuhe und Desinfektionsmittel wurden durch die Bundeswehr nach Sangerhausen geliefert. Mit der Lieferung entspannt sich die Versorgungslage im Landkreis leicht. Neben der Eigenversorgung des Gesundheitsamtes wird Schutzmaterial auch an Pflegeheime, Pflegedienste, Physiotherapieeinrichtungen und…

Read More

Bürgermeister aus dem Landkreis appellieren an die Einwohner, auch über Ostern die Regeln einzuhalten

Die Oberbürgermeister(-in) und Bürgermeister der Städte Sangerhausen, Hettstedt, Lutherstadt Eisleben, Allstedt, Mansfeld, Gerbstedt, der Stadt Arnstein, der Stadt Südharz, der Verbandgemeinde Goldene Aue, der Verbandsgemeinde Mansfelder Grund-Helbra und dem Seegebiet Mansfelder Land möchten eindringlich an alle Einwohner*innen in den Städten und Gemeinden appellieren, auch über die Osterfeiertage die getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus konsequent einzuhalten und umzusetzen. Es ist allen bewusst, welche Herausforderung dies darstellt, denn die bevorstehenden freien Tage waren bisher in vielen Familien die Möglichkeit, auch im größeren Kreis Zeit miteinander zu verbringen und die…

Read More

Auszug aus der Pressemitteilung Nr.: 071/2020 Mansfeld-Südharz

Hettstedt / Verdacht Handel mit Betäubungsmitteln Am 06.04.2020 gegen 21:50 Uhr wurde eine Streifenwagenbesatzung auf einen E-Scooter in der Ascherslebener Straße aufmerksam und kontrollierten dessen Fahrzeugführer. Dabei wurde festgestellt, dass der 39-jährige Fahrer des Elektrorollers Betäubungsmittel konsumiert hat. Weiterhin wurde bei dem Mann viel Bargeld in szenetypischer Stückelung, Drogenzubehör sowie Betäubungsmittel aufgefunden. Die Polizei leitete entsprechende Maßnahmen ein. / Verdacht Handel mit Betäubungsmitteln Am 06.04.2020 gegen 21:50 Uhr wurde eine Streifenwagenbesatzung auf einen E-Scooter in der Ascherslebener Straße aufmerksam und kontrollierten dessen Fahrzeugführer. Dabei wurde festgestellt, dass der 39-jährige Fahrer…

Read More

Zahl der bestätigten Fälle von COVID-19 in MSH bleibt konstant – Mundschutz und Gummihandschuhe gehören nicht in den gelben Sack

Die Zahl der Fälle von Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Mansfeld-Südharz ist den dritten Tag in Folge nicht weiter angestiegen. Bis heute gibt es 30 bestätigte Fälle. Von diesen 30 positiv getesteten Personen befinden sich aktuell noch 17 in Quarantäne. 12 Personen sind genesen oder ohne überhaupt Symptome gehabt zu haben entlassen worden, eine Person ist im Zusammenhang mit der Infektion leider verstorben. Sechs Personen werden weiterhin stationär betreut. Weitere 101 Kontaktpersonen befinden sich aktuell in Quarantäne, so dass sich die Gesamtzahl der in Quarantäne befindlichen Personen auf 118 beläuft (Stand…

Read More

Frühlingswiese und Reforma 2020 abgesagt!

Pressemitteilung der Oberbürgermeisterin Jutta Fischer: Die 23. Eisleber Frühlingswiese 2020 findet in der Zeit vom 30.04. bis 03.05.2020 nicht statt. Das Coronavirus macht auch vor unserem Landkreis nicht halt und verbreitet sich weiter. Die Entwicklung der Lage bis Ende April 2020 ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abzuschätzen. Die Infektionszahlen in Deutschland, Sachsen-Anhalt und auch im Landkreis Mansfeld-Südharz steigen. Unsere Landesregierung hat verbindliche Regelungen in der Dritten Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-Cov-2 festgelegt. Diese gelten jedoch nur bis zum 19. April 2020. Eine verlässliche…

Read More

RKI veröffentlicht Tracking-App um mehr Daten zu erhalten

Das Robert-Koch-Institut hat eine App veröffentlicht um mehr Daten über die Verbreitung des Corona-Virus zu erhalten. Mit der App sollen Menschen Körperdaten erfassen, die auf eine mögliche Indizierung hinweisen. Die App sende dann pseudonymisierte Daten über Symptome wie höhere Temperatur oder auch schlechten Schlaf, die auf Atemwegserkrankungen hinwiesen. Sie könne nicht Covid-19 definitiv nachweisen, helfe aber dem RKI für eine Übersicht. Laut RKI lässt sich die App mit vielen Fitnessarmbändern verbinden und so sehr genaue Daten sammeln. Die Nutzer geben über die Anwendung unter anderem ihre Postleitzahl, ihr Geschlecht und…

Read More

Auszug aus der Pressemitteilung Nr.: 070/2020 Mansfeld-Südharz

Hettstedt / Verkehrszeichen entwendet Unbekannte Täter entwendeten am Wochenende drei Verkehrszeichen der Stadt Hettstedt. Diese befanden sich am Spielplatz in der Puschkinstraße, am Bolzplatz in der Puschkinstraße und am Stadtpark. Bei zwei der Verkehrszeichen wurde auch die Verkehrszeichensäule entwendet. Es entstand Sachschaden. Hinweise zu den Tätern gibt es bislang noch nicht. Hettstedt / Nötigung im Straßenverkehr Ein 63-jähriger Fahrzeugführer befuhr mit seinem PKW am 05.04.2020 die Pestalozzistraße in Hettstedt. Er gab gegenüber der Polizei an, mehrfach durch an anderes Fahrzeug ausgebremst worden zu sein und erstattete Anzeige.

Read More

Mansfeld-Südharz ist zahlungsunfähig – 2.100 Euro Zinsen täglich fällig

Die verlorenen Prozesse um die Kreisumlage 2017 der Städte Hettstedt und Sangerhausen geben dem Landkreis, der eh schon der finanzschwächste Sachsen-Anhalts ist, den Todesstoß. 16 Millionen Euro muss der Landkreis an die beiden Städte zurück zahlen. Geld was nicht vorhanden ist. „De facto sind wir zahlungsunfähig“ bestätigt Landrätin Angelika Klein der Mitteldeutschen Zeitung. Für jeden Tag, wo der Kreis nicht zahlen kann, kommen weitere 2.100 Euro Zinsen dazu. Und das ist noch lange nicht alles. Weitere Prozesse stehen noch aus, wie zum Beispiel der von der Lutherstadt Eisleben, die 2,6…

Read More

30 bestätigte Fälle von COVID-19 in MSH – Kontrollen am Wochenende – Fieberambulanz auch über die Osterfeiertage geöffnet

Die Zahl der Fälle von Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Mansfeld-Südharz beläuft sich weiterhin auf 30. Sechs Personen werden derzeit stationär betreut. Die Zahl der in Quarantäne befindlichen Personen beläuft sich aktuell auf 124 (Stand 14.30 Uhr). Am vergangenen Wochenende haben erneut flächendeckend im Landkreis Kontrollen stattgefunden. So haben Mitarbeiter des Landkreises unter anderem in 22 Haushalten die Einhaltung der Quarantäne kontrolliert. Von 28 Personen wurden 27 angetroffen, eine Person hielt sich nicht wie angeordnet in Quarantäne auf. Diese wurde später bei einer Streife der Polizei und des Ordnungsamtes Hettstedt auf…

Read More

Auszug aus der Pressemitteilung Nr.: 052/2020 südliches Sachsen-Anhalt

Hettstedt – Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen In der Nacht zu Sonntag wurde die Polizei kurz vor 22 Uhr in die Beethovenstraße gerufen. Hier sollen zwei Männer rechte Parolen gegrölt haben. Der Polizei gegenüber verhielt sich einer der Männer aggressiv, der Andere zeigte den sog. Hitlergruß. Gegen die beiden Männer im Alter von 24 und 28 Jahren wurden mehrere Anzeigen erstattet.

Read More