Künast: Herkunft von Zutaten auf Veggie-Wurst kenntlich machen

Osnabrück (ots) – Künast: Herkunft von Zutaten auf Veggie-Wurst kenntlich machen Rohstoff-Knappheit macht Produzenten von Fleisch-Ersatz zu schaffen Osnabrück. Grünen-Politikerin Renate Künast fordert auch für Fleisch-Ersatzprodukte eine Herkunftskennzeichnung. Der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (NOZ) sagte Künast: „Es kann doch nicht sein, dass wir bei der echten Wurst über Regionalität reden und die Zutaten der veganen Wurst dann quer über den Planeten transportiert wurden.“ Der Ursprung der Rohstoffe der Fleischimitate müsse für den Verbraucher ersichtlich sein, so die ernährungspolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion. „Die Herkunft der Erbsen gehört auf die Verpackung.“ Erbsen, aber…

Read More

Grüne Woche: 170 königliche Hoheiten treffen Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner

Berlin, 19. Janaur 2020 (ots) – Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat am Sonntag auf der Grünen Woche 170 königliche Hoheiten empfangen – so viele wie nie zuvor. Die Ministerin beließ es nicht bei einem Grußwort. Sie nahm sich die Zeit, jedes einzelne Mitglied des landwirtschaftlichen Produkt-Adels einzeln zu begrüßen. Klöckner ließ keinen Zweifel daran, dass sie aus eigener Erfahrung weiß, wen sie auf die Bühne bat. „Vor gefühlt 100 Jahren“ sei sie selbst Nahe-Weinkönigin und anschließend – 1995 – Deutsche Weinkönigin gewesen. „Ich weiß also, welche Arbeit ihr leistet“, sagte die…

Read More

Organspende – Heute will der Bundestag über die Neuregelung entscheiden

Regensburg (ots) – Die heutige Debatte und Entscheidung über eine Neuregelung der Organspende könnte zu einer Sternstunde des Parlaments werden. Wie bei vorherigen zutiefst moralischen, das Leben betreffenden Diskussionen im Bundestag – etwa zum Umgang mit embryonalen Stammzellen, der vorgeburtlichen Gendiagnostik oder zu Patientenverfügungen – gibt es keine Fraktionsdisziplin. Die rund 700 Abgeordneten können heute frei nach ihrem Gewissen und ihrem Wissen entscheiden. Gut so. Dabei sind die Entscheidungs-Alternativen relativ klar: Bei der sogenannten Widerspruchslösung soll künftig jede und jeder als potenzieller Organspender gelten, solange dem nicht ausdrücklich widersprochen wird.…

Read More

Retourenflut nach Weihnachten – Deutsche Umwelthilfe fordert Umweltministerin Schulze zum Handeln auf

Berlin (ots) – Deutscher Onlinehandel verursacht 277 Millionen Retourensendungen im Jahr, besonders nach Weihnachten – Jedes Jahr werden in Deutschland neue Waren im Wert von mehr als sieben Milliarden Euro vernichtet – Enorme Dunkelziffer bei Überhangware und Online-Verkaufsplattformen – Umweltministerin Svenja Schulze muss im Kreislaufwirtschaftsgesetz die Zerstörung neuer Waren verbieten lassen – Sachspenden müssen von der Umsatzsteuer befreit werden Nach den Weihnachtsfeiertagen mit Rekordumsätzen beim Onlinehandel, beginnt mit dem neuen Jahr eine regelrechte Flut an Retourensendungen. Das bringt erhebliche Probleme mit sich. Viele der retournierten Waren werden bislang unnötigerweise vernichtet.…

Read More

Spahn lässt mehr als 100 Sterbehilfe-Anträge ablehnen / Gericht fordert Transparenz

Berlin (ots) – Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat auf Weisung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) mehr als hundert Anträge auf Sterbehilfe abgelehnt. Wie das BfArM dem „Tagesspiegel“ (Montagausgabe) auf Anfrage mitteilte, sei in insgesamt 102 Fällen der Zugang schwerstkranker Patienten zu tödlichen Medikamenten versagt worden. In 31 weiteren Fällen sei noch keine Entscheidung getroffen worden. Zwar ist die Bonner Behörde aufgrund eines Urteils seit 2017 verpflichtet, die Anträge im Einzelnen zu prüfen. Allerdings hatte Spahn persönlich das ihm unterstellte BfArM anweisen lassen, die Begehren pauschal zurückzuweisen. 24…

Read More

Perspektivisch richtig – Bundesarbeitsminister will 12 Euro Mindestlohn

Berlin (ots) – Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) peilt einen deutlich steigenden Mindestlohn an. „Ich halte zwölf Euro Mindestlohn perspektivisch für richtig“, sagt er dem Tagesspiegel (Sonntagausgabe) mit Blick auf die jüngsten SPD-Beschlüsse. „Wir müssen klären, in welchen Schritten eine solche Mindestlohnhöhe möglich ist“ Die Mindestlohn-Kommission werde bis Juni Vorschläge machen, wie sich der Mindestlohn weiterentwickeln soll. Zu Jahresbeginn stieg der Mindestlohn um 16 Cent auf 9,35 Euro. „Ich kann mir vorstellen, dass die Mindestlohnkommission jetzt einen Vorschlag machen wird, der künftig eine höhere Anpassung vorsieht. Die Tariflöhne haben sich in…

Read More

ARD & ZDF im Werbekrieg mit Red Bull

Das Red-Bull-Logo ist aus dem Wintersport eigentlich nicht mehr wegzudenken. Egal wohin das Auge sieht, den zwei roten Bullen auf gelbem Hintergrund entgeht es nicht. Zumindest bis vor wenigen Tagen. Denn ARD und ZDF haben einem FAZ-Bericht zufolge Maßnahmen gegen die Red-Bull-Flut ergriffen. Mehrere Zuschauer und Fans des Wintersports hatten sich über die fast schon omnipräsente Darstellung des Energy Drinks beschwert. Bei Interviews dürfen die Sportler nun die Dose nicht mehr in die Kamera halten, wie inzwischen bestätigt wurde. Georg Pircher, Manager von Skirennläufer Dominik Paris, gab bekannt: “Ich kann…

Read More

Sachsen und Sachsen-Anhalt drängen Merkel zu Rücksicht auf den Osten bei Kohleausstieg

Düsseldorf (ots) – Vor dem Kohle-Gipfel am Mittwoch bei Kanzlerin Angela Merkel drängen die Ministerpräsidenten von Sachsen und Sachsen-Anhalt, Michael Kretschmer und Reiner Haseloff (beide CDU) die Bundesregierung, Ostdeutschland beim Ausstieg aus der Kohleenergie nicht gegenüber dem Westen zu benachteiligen. Am Sonntagabend soll es nach Informationen der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Freitag) ein Gespräch der beiden Landesregierungschefs mit Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) in Berlin geben. Nachteile werden im Osten vor allem durch Erwägungen des Düsseldorfer Energiekonzerns Uniper befürchtet. Er bietet an, alle seine Kohlekraftwerke abzuschalten beziehungsweise auf Gas umzurüsten, wenn der…

Read More

Preisspanne zwischen Benzin und Diesel schrumpft deutlich – Konflikt am Persischen Golf treibt Rohölnotierungen weiter an

München (ots) – Autofahrer müssen für Diesel deutlich tiefer in die Tasche greifen als zum Jahreswechsel. Benzin hingegen wurde billiger. Laut aktueller Auswertung des ADAC kostet ein Liter Super E10 im Bundesmittel derzeit 1,407 Euro, das sind 1,5 Cent weniger als in der Vorwoche. Diesel verteuerte sich um 2,2 Cent auf durchschnittlich 1,336 Euro je Liter. Die Preisdifferenz zwischen beiden Sorten beträgt nur noch 7,1 Cent, das ist der niedrigste Wert seit elf Monaten. Dem steht bei der Steuerlast ein Unterschied von rund 22 Cent pro Liter gegenüber. Diese Entwicklung…

Read More

2020 könnte Superfahrradjahr werden

Freiburg (ots) – Zum Brötchen holen radeln mit einer klapprigen Möhre? Das ist so was von Neunziger. Heute sind Fahrräder hip, schick – und funktional: Von coolen Retrobikes, praktischen Stadträdern, vollgefederten Mountainbikes, superleichten Rennflitzern, leistungsstarken E-Bikes und hochmodernen Falträdern bis hin zu praktischen Lastenrädern kurvt eine bunte Velo-Mischung über unsere Straßen. Radeln ist – das hat sich inzwischen herumgesprochen – gesund und umweltfreundlich. Und schneller ist man in den verstopften Innenstädten mit dem Rad sowieso! Kein Wunder, dass 2020 alle Zeichen auf Fahrrad stehen. Fünf Argumente, warum das Rad-Klima im…

Read More