Speedy Texmex-Tortillas mit Hack

Speedy Texmex-Tortillas mit Hack Vorbereitungszeit: 10 Minuten Kochzeit: 20 Minuten Gesamtzeit: 30 Minuten Kategorie: Genussecke Portionen:  4 Personen Zutaten 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 2 rote Paprikaschoten 1 Dose(n) (à 212 ml) Mais 3 Stiel/e Petersilie 500 g gemischtes Hack 2 EL Öl 2 EL Tomatenmark 200 g Schlagsahne Salz Pfeffer 4 Weizentortillas 100 g (Stück) mittelalter Gouda 100 g Crème fraîche Anleitung Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln. Paprika putzen, waschen und würfeln. Mais abtropfen lassen. Petersilie waschen, Blättchen hacken. Hack im heißen Öl…

Read More

Rasantes Paprikarührei für vier

Rasantes Paprikarührei für vier Vorbereitungszeit: 15 Minuten Kochzeit: 10 Minuten Gesamtzeit: 25 Minuten Kategorie: Genussecke Portionen:  4 Personen Zutaten 1 Zwiebel 1 rote und gelbe Paprikaschote 3 Tomaten 3 EL Öl Salz, Pfeffer, Zucker 4 Stiel/e Thymian und glatte Petersilie 8 Eier Anleitung Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen, in Spalten schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Paprika ­zufügen, zugedeckt ca. 6 Minuten dünsten. Tomaten zufügen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Ca. 4 Minuten…

Read More

Beefsteak-Streifen in Paprika-Senf-Sahnesoße

Beefsteak-Streifen in Paprika-Senf-Sahnesoße Vorbereitungszeit: 10 Minuten Kochzeit: 15 Minuten Gesamtzeit: 25 Minuten Kategorie: Genussecke Portionen:  4 Personen Zutaten 2 Zwiebeln 2 Beefsteaks (à 150 g, ca. 1,5 cm dick) 3 EL Öl Salz Pfeffer 1 EL Edelsüß Paprika 100 ml Weißwein 150 g Schlagsahne 1 EL Senf 4 Stiele Petersilie Anleitung Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Fleisch trocken tupfen und in Streifen schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin 2–3 Minuten scharf anbraten, dann mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. 2…

Read More

Hotdog-Pfännchen – Hotdog mal anders

Hotdog-Pfännchen Vorbereitungszeit: 5 Minuten Kochzeit: 10 Minuten Gesamtzeit: 15 Minuten Kategorie: Genussecke Cuisine: Schnelle Gerichte Portionen:  4 Personen Zutaten 4 Zwiebel(n) 8 EL Öl 4 Wiener Würstchen 12 Cornichons KetchupSauce, nach Wahl 4 Spritzer Worcestersauce Anleitung Zuerst die Zwiebel in Ringe schneiden und in Öl knusprig braun braten. Dann Ketchup und alle anderen Saucen nach Geschmack dazugeben. Wiener Würstchen und die Cornichons in Stücke schneiden und dazugeben. Umrühren und fertig. Mit etwas Worcestersauce nach Geschmack verfeinern. Zum Hotdog-Pfännchen passen Brötchen oder Pommes. 6.4.2.1 https://hettstedt-live.eu/hotdog-pfaennchen-hotdog-mal-anders

Read More

Kiwi-Bananen-Smoothie

Kiwi-Bananen-Smoothie Vorbereitungszeit: 10 Minuten Gesamtzeit: 10 Minuten Kategorie: Smoothies Cuisine: Smoothie Zutaten 1 Banane reif 4 Kiwis, reif 250 ml Kokosmilch, ungesüßt 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst n.B. Süßstoff Anleitung Die Früchte schälen und im Mixer pürieren. Kokosmilch und ggf. Süßstoff hinzufügen und nochmals durchmixen. Perfekt geeignet für ein schnelles Frühstück. Nährwertangaben Kiwi-Bananen-Smoothie Portion 1 Menge pro Portion Kalorien ca. 773 % Täglicher Wert* Gesamtfett ca. 52 0 Gesättigte Fettsäuren 0 Transfette Cholesterin 0 Natrium ca. 20 0 Gesamte Kohlenhydrate ca. 68 0 Diät-Ballaststoffe 0 Zucker ca. 40 Proteine ca.…

Read More

Gebackener Blumenkohl mit Hähnchenbrust und Bacon – würzig & Low-Carb

Gebackener Blumenkohl mit Hähnchenbrust und Bacon – würzig & Low-Carb

Gebackener Blumenkohl mit Hähnchenbrust und Bacon – würzig & Low-Carb Vorbereitungszeit: 30 Minuten Kochzeit: 15 Minuten Gesamtzeit: 45 Minuten Kategorie: Genussecke Cuisine: Low Carb Portionen:  3-4 Personen Zutaten 1 Blumenkohl 2 EL Ghee oder Olivenöl zum Braten 400 g Hähnchenbrust 1 EL Tomatenmark 100 ml Gemüsebrühe 1 TL Paprikapulver edelsüß 3 EL Worcestersauce 1 EL Xylit 4 Scheiben Bacon Muskatnuss nach Geschmack Salz & Pfeffer nach Geschmack 100 g geriebenen Käse nach Wahl Anleitung 1. Heize zuerst deinen Backofen auf 160 Grad (Umluft) oder 180 Grad Ober-/Unterhitze vor. Wichtiger Hinweis:…

Read More

Möhren-Senf-Eintopf

Möhren-Senf-Eintopf Vorbereitungszeit: 15 Minuten Kochzeit: 20 Minuten Gesamtzeit: 35 Minuten Kategorie: Genussecke Portionen:  4 Personen Zutaten 2 Zwiebeln 500 g Kartoffeln 500 g Möhren 400 ml Gemüsebrühe oder Fleischbrühe 4 EL Senf 2 Prisen Zucker 16 kleine Rostbratwürstchen 2 Schuss Sahne optional Salz und Pfeffer Anleitung Die Zwiebel schälen und in grobe Würfel schneiden. Kartoffeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Die Möhren ebenfalls schälen und in Scheiben schneiden oder hobeln. Die Zwiebeln in etwas Öl andünsten, dann die Kartoffeln und die Hälfte der Brühe dazugeben und 10 Minuten leicht…

Read More

Low Carb Speck-Käse-Brötchen

Speck-Käse-Brötchen Vorbereitungszeit: 5 Minuten Kochzeit: 30 Minuten Gesamtzeit: 35 Minuten Kategorie: Genussecke Cuisine: Low Carb Portionen:  (4 Brötchen) Zutaten Portionen: 1 (4 Brötchen) 2 Ei(er) 50 g Magerquark 200 g Käse, gerieben 125 g Speckwürfel 150 g Mandeln, gemahlen 1 EL Leinsamen, geschrotet Anleitung Alle Zutaten abwiegen, in eine Schüssel geben und gut vermischen. Mit den Händen zu 4 Brötchen formen und diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Bei 180 °C Umluft 30 Minuten backen. Ober/Unterhitze 195 °C 6.4.2.1 https://hettstedt-live.eu/low-carb-speck-kaese-broetchen

Read More

Low Carb Pizzarolle – ohne Mehl, keto geeignet

Für den Teig: 120 g Quark 3 Ei(er) 120 g Käse, gerieben Für den Belag: 60 g Käse, gerieben n. B. Tomatensauce n. B. Fleisch n. B. Gemüse n. B. Rucola Zubereitung Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten Den Backofen auf 170 °C vorheizen. Für den Boden Quark, Eier und 120 g Käse in einer Schüssel miteinander verrühren und würzen. Die Masse auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech kippen und glatt streichen. 15 Minuten im Ofen backen. Das Backblech herausnehmen und den Boden beliebig…

Read More

Weinolade – Der Winterhit 2019-2020

Was gibt es besseres als einen guten Wein und Schokolade zu dieser Jahreszeit. Das dachte sich auch Foodbloggerin Kylie von „Imma eat that“ und kreierte kurzerhand einen cremigen Winter-Drink, der sich wohl am besten als heiße Weinolade übersetzen lässt. Und das Beste: Dafür braucht es nur drei Zutaten! Zutaten für 2 große Tassen heiße Weinolade Etwa 350 Milliliter Vollmilch Ca. 60 Gramm dunkle Schokotropfen Etwa 250 Milliliter Rotwein Nach Belieben Sahne oder Marshmallows Zubereitung In einem Topf auf mittlerer Hitze die Milch erwärmen und die Schokotropfen hinzufügen. Ständig mit einem…

Read More