Stadtseniorenrat auf Schloss Gerbstedt – Läuft ja gut mit der Gastronomie in der Kupferstadt

Gleich vorweg, dass es einen Stadtseniorenrat in der Kupferstadt gibt, finde ich durchaus positiv. Das man dafür nicht Hettstedter sein muss, gut… das lässt an der ganzen Sache schon etwas zweifeln, aber gut. Schaut man sich die Ziele und Wünsche des Rates auf der Homepage einmal an, scheint es durchaus ein lohnenswerter Versuch zu sein, die Interessen der älteren Generation in das Geschehen der Stadt zu integrieren. Zitat: „Ziel ist der Aufbau eines Netzwerkes mit der Stadtverwaltung und Organisationen und Verbänden sowie die Vermittlung von Anlaufstellen und Ansprechpartnern bei Fragen…

Read More

Landrätin Klein fordert Kompromisse – Ich fordere Mut zum Landkreis

Ein Kommentar zu „Neuer Kreistag gewählt – Landrätin Angelika Klein (Linke) fordert Kompromisse“ erschienen am 07.06.2019 in der Mitteldeutschen Zeitung.   Die neuen Mitglieder des Kreistages sind gewählt. Gewählt von den Bürgerinnen und Bürgern, um auch ihre Interessen zu vertreten und ich kann nur hoffen, dass unsere Vertreter im Kreistag dies auch tun. Im Gegensatz zu unserer Landrätin, die gleich schon mal Kompromisse einfordert. Man solle als Mitglied weniger auf seine eigenen Städte und Gemeinden schauen, sondern an das große Ganze denken. Man solle den Landkreis über seine Grenzen hinaus…

Read More

Kinderfreundliche Kommune oder mal ganz anders denken

Seit einiger Zeit ist die „kinderfreundliche Kommune“ immer wieder Thema in der Kupferstadt. Braucht man ein Siegel, welches Kosten von mindestens 16.000 Euro verursacht, oder geht es auch anders? Die Meinungen dazu gehen dabei weit auseinander. Von einem höheren Werbeeffekt für die Stadt, sowie bessere Chancen bei Fördermitteln, bis hin zu „am Ziel festhalten, aber vieles selbst umsetzen“. Fakt ist, alle Anstrengungen kosten Geld, Geld was die Kupferstadt nicht hat. Sollte man nun am Ziel festhalten, oder Kosten auf sich nehmen für ein Siegel? Neu denken. Was man in der…

Read More