Update: Rettungseinsatz in der Kupferstadt – Sensationsgeilheit im Netz

Kaum gibt es eine Sperrungs- oder Einsatzmeldung sind sie da… Bequem von der Couch dauert es nur Sekunden, den üblichen Kommentar zu schicken “was ist passiert?” Das wir in einer Welt leben, wo Informationen schneller fließen als in der Vergangenheit ist normal, aber kann man die Info nicht erst einmal so hinnehmen? Müssen wir als erstes noch mit den Verunglückten reden, bevor wir, meist auf Bitten der Einsatzkräfte, eine Info rausgeben? NEIN müssen und werden wir nicht Wen die Sensationsgeilheit so plagt, für den hat unter anderem die Hettstedter Feuerwehr…

Read More

Der deutsche Hamster dreht wieder durch – dem Arsch geht es bestens

Der Laie staunt, der arbeitende Mensch verzweifelt und auch so… Hygiene ist in diesen Tagen wichtig, aber muss man es vor allem bei einem Körperteil so übertreiben? Alles für den Arsch. Mit steigenden Zahlen zeigt sich eindrucksvoll, dass der gemeine deutsche Hamsterer immer zur Stelle ist, den deutschen Einzelhandel an seine Grenzen zu bringen. Eine Grenze die es aber nur in den Köpfen dieser besonderen Spezies gibt, denn die Lager sind voll. Voll mit Toilettenpapier, Kackpappe, oder wie man es inzwischen genervt nennen mag. Das einzige Problem was der Einzelhandel…

Read More

24 Stunden ohne Strom, oder… Das Leben neu entdeckt

Wenn der Strom ausfällt und niemand weiß, was er machen soll. Immer wieder erstaunlich, wie voll die Handyakkus dann sind und wie lange sie halten, wenn man doch in den sozialen Medien seinen Unmut kund tun muss. Wieder einmal wurde deutlich gezeigt, wie abhängig wir alle vom Strom und seinen Vorzügen sind. Entdeckten doch tatsächlich einige, dass da noch mehr Personen in ihrer Wohnung leben, als nur die im Fernseher. Ein ganz neues Wesen, mit dem man sich beschäftigen muss… dem Partner. Hilft ja nichts, wenn der Dauerberieseler Fernseher ohne…

Read More

Ein Kommentar zu der Demo in Berlin

Ein unbekannter Leser/ eine unbekannte Leserin hat auf Zeit-online einen Artikel zur Berliner Demo kommentiert. Kommentar: In Berlin haben die Leute nicht gegen Corona-Regulierungen demonstriert. In Berlin haben Menschen für Ihr Recht demonstriert, von der Komplexität der Welt überfordert zu sein. Gegner einer Impfung, die es noch gar nicht gibt, verhutzelte Rentnerinnen, die im Rausch der Euphorie den Tag der Freiheit ausrufen, Menschen die tatsächlich glauben, die Maskenpflicht würde dadurch sofort abgeschafft. Die Journalistin Hayali wird bepöbelt, sie hätte die Versammlung auflösen lassen. Langhaarige Rocker und Metalfans tragen die Flagge…

Read More

Thüringen will raus aus den Coronabeschränkungen – Und Sachsen-Anhalt? / Ein Kommentar

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow will ab dem 6. Juni auf alle bundesweit geltenden Beschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus verzichten. Sollte die Zahl der Infizierten aber die 35 auf 100.000 Einwohner überschreiten will er lokal reagieren. Wäre dies auch ein Weg für Sachsen-Anhalt, fragen sich nun viele und viele wünschen sich auch eine Normalität wie vor Corona zurück. Sachsen-Anhalt hat gut 500 weniger Infizierte als Thüringen, was die Frage nach dem selben Weg wohl mit einem “ja” beantworten lässt. Aber die vergangenen Tage haben auch gezeigt, dass Lockerungen schnell Hotspots produzieren…

Read More

Die “Schlüsselpersonen” sind die Dummen – Sofort Notbetreuung gebührenfrei

Hilfsfonds, Notbetreuung, Schlüsselpersonen, systemrelevant,… all diese Begriffe sind inzwischen jedem geläufig, denn sie sind untrennbar mit der Corona-Krise verbunden. Die Hilfe der Bundes- und Landesregierungen scheint keine Grenzen zu kennen. Scheint aber auch nur so. Am Donnerstag verkündete unser Ministerpräsident Haseloff in den Medien, dass die Hort- und Kitagebühren vom Land übernommen werden sollen. Soweit ein richtiger Schritt. Doch jetzt wird es haarig. Zum einen ist dies nur eine Empfehlung, dass die Kommunen über das Land Sachsen-Anhalt ihre Ausfälle abrechnen können, zum anderen sind die berühmten “Schlüsselpersonen”, die die Politik…

Read More

CDU Spielchen in Thüringen vergiften Vertrauen in die Demokratie noch mehr

Da geht eine Ministerpräsidentenwahl kräftig in die Hose aus Sicht der Altparteien, obwohl es rechnerisch absehbar war. Dann macht der Ministerpräsident eine Rolle rückwärts und alle Parteien sind für Neuwahlen. Alle? Bis auf die CDU, die einen Erdrutsch bei Neuwahlen zu fürchten hat. Wie kann die Angst vor einer Partei, wie der AfD, so groß sein, dass man an seinem Stuhl klebt und jetzt versucht einen Deal mit einer Minderheitsregierung zu machen? Über einen anderen Ministerpräsidenten, der so oder so nur einen Minderheitsregierung vorweisen könnte. Was SPD und Grüne ja…

Read More

Ein Kommentar – Ballern für die Weidetierhaltung

Kurz vor Weihnachten noch fix beschließen, wird schon keiner mitbekommen. So oder so ähnlich, kommt es mir beim Gesetz zum “Abschuss von Wölfen” vor, welches am 19.12.2019 noch fix durch den Bundestag gejagt wurde. Die GroKo feiert sich dafür, dass künftig bei Weide- und Nutztierriss so lange der Wolf in der Region gejagt werden darf, bis es zu keinem Riss mehr kommt. Theoretisch wie praktisch kann somit ein ganzes Rudel ausgerottet werden. Da hilft es kaum, wenn jeder einzelne Abschuss, vorab genehmigt werden muss, denn in den entsprechenden Behörden sitzen…

Read More

Der Tag nach dem Parteitag – Alle schreien auf, aber warum nur?

Einen Tag nach dem Parteitag der SPD hätte man sich das Lesen der Tagespresse fast sparen konnt. Aus allen Ecken wird drauf gehauen. Allen voran die CDU, auf Bundes- und Landesebene. Ein Herr Merz (CDU) fragt sich da offen, ob die Genossinnen und Genossen der SPD überhaupt noch etwas mitbekommen. Ich als Leser frage mich da eher “Wovor Habt ihr, keine 24 Stunden nach dem Parteitag, Angst?” Die Groko wurde im großen und ganzen bestätigt, nur das man mit neuen Zielen wieder an den Verhandlungstisch zurück kommen will. Alles etwas…

Read More

Das Schauspiel um die Grundrente – Endlich Gerechtigkeit? Wohl eher nicht.

Die Grundrente ist da. Können wir uns jetzt alle freuen? Wohl eher nicht. Unterm Strich war es eher ein Schauspiel der Protagonisten. Liefert man nicht, hätte man der GroKo den Todesstoss gegeben. Hätte die SPD ihre Forderungen durch bekommen, hätte die CDU ihr Gesicht verloren. Und zu guter letzt, wäre die CDU hart geblieben, hätte man befürchten müssen, dass die SPD die GroKo doch verlässt. Gerecht ist die Grundrente in ihrer jetzt beschlossenen Form aber nicht. Die ursprünglich geplante Bedürftigkeitsprüfung – ein Nachweis, dass man die Grundrente wirklich braucht –…

Read More