Parookaville streamt live ins Web – Dankeschön an die Fans

Die Enttäuschung war groß. Wegen der Corona-Pandemie wurden die Großveranstaltungen gekippt und damit fiel auch das Parookaville-Festival ins Wasser. Doch ganz ohne Party wollen die Macher die Tage des Events dann doch nicht vorübergehen lassen. Am eigentlichen Festivalwochende 17. und 18. Juli wird es jetzt exklusive DJ-Sets geben, die live ins Netz übertragen werden. Der Clou dabei: Die Künstler sind wirklich in Weeze vor Ort. Hier werden die Organisatoren für den entsprechenden Rahmen sorgen, in dem die DJs dann ihre Musik präsentieren. Am Freitag wird Felix Jaehn als Highlight in…

Read More

„Tomorrowland Around The World“ – Das 3D Spektakel

Das Tomorrowland ist das jährliche stattfinde Festival-Highlight für EDM-Fans in Europa. Das Coronavirus, das nun schon seit mehreren Monaten unseren Alltag bestimmt, machte jedoch auch nicht vor der diesjährigen 16. Episode „The Reflection Of Love“ des belgischen Mega-Events halt, sodass sich Veranstalter WEAREONE dazu gezwungen sah das Festival abzusagen. Vor einigen Tagen erschien dann ein Countdown auf den Social-Media-Kanälen des Tomorrowlands. Die Fans rätselten um was es sich handeln könnte. Einige lagen jedoch auch sofort richtig: Denn nach Ablauf des Countdowns wurde bekanntgegeben, dass es ein Online-Tomorrowland geben wird. Alle…

Read More

Was wurde eigentlich aus… Rollergirl?

Rollergirl (* 19. November 1975 in Lünen als Nicole Safft) ist eine deutsche Sängerin. Sie war insbesondere mit ihren Singles Dear Jessie, Superstar und Luv U More erfolgreich. Nicole Saft, schon seit ihrer Kindheit in einem Rollschuhklub tätig, wurde vom deutschen Produzenten Alex Christensen (U96) auf Mallorca entdeckt und für Probeaufnahmen engagiert. Er produzierte mit ihr 1999 den Song Dear Jessie, womit sie vor allem in Großbritannien als Eröffnungslied einer Technoparade erste Erfolge erzielen konnte. Dort fungierte sie als Sängerin unter dem Pseudonym Nicci Juice; der Name ihres Projektes, Rollergirl,…

Read More

DJ Dr. Motte möchte wieder eine Loveparade in Berlin – So soll es klappen

DJ Dr. Motte macht sich auch für den Erhalt der Technokultur stark. So will er elektronische Tanzmusik bei der Unesco als immaterielles Weltkulturerbe schützen lassen. Und die Loveparade soll wiederkommen. Dr. Motte möchte wieder eine Loveparade in Berlin starten. Dazu wollen er und sein Team der gemeinnützigen GmbH „Rave the Planet“ Spenden sammeln, wie der 59-Jährige am Montag in Berlin ankündigte. „Wir stellen die Frage: „Wollt Ihr eine neue Loveparade?“ Über das Spendensammeln können wir herausfinden, ob das überhaupt gewollt wird von der Welt“, so Dr. Motte. 1,5 Mio. Figürchen…

Read More

Tomorrowland 2020 „The Reflection of Love“ – Vorregistrierung startet heute

Tagelang sahen die Tomorrowland-Fans nur ein schwarzes Loch, wenn sie die Bilder der Social-Media-Accounts des Festivals betrachteten. Jetzt hat das legendäre Elektro-Event in dem belgischen Ort Boom das Geheimnis gelüftet. „The Reflection of Love“ lautet das Motto von Tomorrowland 2020. An zwei Wochenenden im Juli (17. bis 19. und 24. bis 26.) öffnet das Musik-Märchenland wieder seine Pforten. Dann werden wieder Besucher aus Dutzenden Ländern erwartet, die zu den Beats der weltweit besten DJs tanzen und friedlich feiern wollen. Der Vorverkauf Der erste wichtige Termin ist der 14. Dezember. Um…

Read More

It must have been Love – Es muss Liebe gewesen sein… Danke Marie Fredriksson

Marie Fredriksson ist im Alter von 61 Jahren gestorben. Nachdem sich die Nachricht wie ein Lauffeuer in den sozialen Netzwerken verbreitet, trauern Fans und Weggefährten weltweit. Schon seit dem Jahr 2002 war bekannt, dass es um Marie Fredrikssons Gesundheit nicht gut bestellt ist. Damals wurde ein Hirntumor bei der Roxette-Sängerin diagnostiziert, doch die Schwedin kämpfte sich zurück, spielte ihre letzte Tour im Jahr 2015 gemeinsam mit Bandkollege Per Gessle. Jetzt ist sie mit 61 Jahren ihrer Krankheit erlegen. Auch wenn die Krankheit lange bekannt war und Roxette bereits im Jahr…

Read More