Auszug aus der Pressemitteilung Nr.: 176/2021 Mansfeld-Südharz

Hettstedt / Trickbetrug verhindert Am gestrigen Nachmittag konnte durch das beherzte Eingreifen einer Zeugin ein Trickbetrug verhindert werden. Ein sogenannter Schockanruf bei einer 85-jährigen Frau sollte dazu führen, dass diese 10.000 Euro an die Betrüger übergebe. Dazu wurde der Frau von angeblichen Polizisten am Telefon erklärt, dass eine nahe Verwandte einen schweren Verkehrsunfall verursacht habe und sie festgenommen wurde. Durch die Zahlung einer Kaution käme die Verwandte frei. Bei der Beschaffung des Geldes wurden Zeugen auf die Situation aufmerksam und informierten die Verwandte. Diese konnte den Irrtum aufklären und die…

Read More

Auszug aus der Pressemitteilung Nr.: 174/2021 Mansfeld-Südharz

Hettstedt / Körperverletzung Mehrere Personen feierten am gestrigen Abend in der Johannisstraße und konsumierten dabei Alkohol. Im Rahmen der Feierlichkeiten wurden auch Böller gezündet. Aus nicht geklärten Gründen geriet man dann in Streit. Ein 22-jähriger Hettstedter verpasste dabei einem 21-jährigen Mann aus Halle einen Faustschlag ins Gesicht. Ermittlungen wegen Körperverletzung wurden eingeleitet.

Read More

Auszug aus der Pressemitteilung Nr.: 172/2021 Mansfeld-Südharz

Hettstedt / Graffiti gesprüht Das Denkmal „Flamme der Freundschaft“ wurde erneut mit Graffiti besprüht. Die unbekannten Täter sprühten mehrfach blaue Schriftzeichen mit Fußballbezug auf. Hettstedt / Kupferrohr entwendet In der Nacht zum Montag wurden von zwei Wohnhäusern insgesamt 7m Kupferfallrohr abmontiert und entwendet. Der Sachschaden wird mit ca. 350 Euro angegeben.

Read More

Warnung vor Betrugsmasche

Eisleben – Polizeirevier Mansfeld-Südharz In der vergangenen Woche kam es zu mehreren Betrugsversuchen in den verschiedensten Ortslagen Mansfeld- Südharz. Anders als bei den in der jüngeren Vergangenheit geschehenen Schockanrufen mit Geldforderungen wegen Kosten für Covid 19 Patienten, erhalten hier Bürger Briefe verschiedenster Inkassobüros. Vermutlich werden durch die agierenden Täter die Namen und Adressen wahllos ausgewählt. In vielen Fällen betrifft es in diesen Fällen gutgläubige und ahnungslose Senioren. In den Schreiben geht es darum, dass angegeben wird, dass die angeschriebenen Personen an Gewinnspielen teilgenommen haben sollen. Meistens taucht hier eine „…

Read More

Auszug aus der Pressemitteilung Nr.: 149/2021 Mansfeld-Südharz

Achtung Trickbetrug! Am gestrigen Tage wurden mindestens 21 versuchte Betrugshandlungen aus dem gesamten Landkreis Mansfeld-Südharz angezeigt. Vorrangig wurden Senioren angerufen. Im Gespräch mit dem Anrufer wurde eine schwere Erkrankung u.a. auch Covid-19 von sehr nahen Angehörigen vorgegaukelt. Diese befänden sich in einer Klinik im Landkreis und ihr Leben könnte nur mit einem Medikament gerettet werden, welches die Krankenkasse nicht bezahlen würde, die Klinik aber im Ausland besorgen könnte. Dazu benötige man sofort hohe Summen an Bargeld. In einem Fall kam es tatsächlich am Nachmittag zur Übergabe von Bargeld im fünfstelligen…

Read More

Auszug aus der Pressemitteilung Nr.: 156/2021 Halle Saale

Handy entrissen In Hettstedt, Johann-Sebastian-Bach-Straße versuchte am Samstag gegen 11.00 Uhr ein 35Jähriger einer Frau das Handy zu entwenden, was zunächst misslang. In der weiteren Folge trat er der 26Jährigen in den Rücken, so dass sie stürzte. Dann entriss er ihr das Mobiltelefon. Die Geschädigte erlitt leichte Blessuren. Der Täter flüchtete mit der Beute. Eine zeitnahe Suche nach ihm verlief negativ.

Read More

Auszug aus der Pressemitteilung Nr.: 145/2021 Mansfeld-Südharz

Hettstedt / Graffiti an und in einem Gebäude In den Nachtstunden besprühten unbekannte Täter eine Hauswand auf dem Markt mit verschiedenen Farben. Hierbei handelte es sich um persönliche Widmungen des oder der Täter gegen eine bestimmte Person. Auch in dem Haus konnten an verschiedenen Stellen die gleichen Schriftzüge mit den gleichen Farben an Wänden und Türen festgestellt werden. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Read More

Auszug aus der Pressemitteilung Nr.: 137/2021 Mansfeld-Südharz

Hettstedt / Trickbetrug erfolgreich Anfang Juni erhielt eine Seniorin einen Telefonanruf, bei dem ihr mitgeteilt wurde, sie habe 100.000 Euro gewonnen. Um die Auszahlung zu ermöglichen sollte die Dame mehrere Geldüberweisungen als Gebühr auf verschiedene Konten vornehmen. Insgesamt sind wohl bereits über 10.000 Euro durch die Geschädigte überwiesen worden. Erst nach erneuten Geldforderungen informierte sich die Frau bei der Verbraucherzentrale und erfuhr, dass sie betrogen wurde. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hettstedt / Haftbefehl vollstreckt Am gestrigen Abend wurde ein 33-jähriger Mann in Hettstedt auf Grund eines bestehenden Haftbefehls…

Read More

Auszug aus der Pressemitteilung Nr.: 135/2021 Mansfeld-Südharz

Hettstedt / Fahrzeugführer unter Drogen unterwegs Gegen 21 Uhr wurde gestern ein 29-jähriger Fahrzeugführer eines PKW´s einer Verkehrskontrolle unterzogen. Durch die Polizeibeamten wurden während der Kontrolle Anzeichen von Drogenkonsum beim Fahrer festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Drogenschnelltest reagierte positiv auf diverse berauschende Mittel. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und im Klinikum durchgeführt. Ein Ermittlungsverfahren gegen den Fahrzeugführer wurde eingeleitet und ihm die Weiterfahrt untersagt.

Read More