FC Hettstedt – SV Augsdorf (3:2)

Stark ersatzgeschwächt ging der FC Hettstedt in das Spitzenspiel gegen den Augsdorfer SV. Sechs Stammspieler fehlten, sodass das Trainerkollektiv auf drei Spieler der Zweiten Mannschaft, einem Torhüter als Feldspieler, dem spielenden Co-Trainer und Vorstandsmitglied Michael Thiesler zurückgreifen musste. Die Vorzeichen standen also denkbar schlecht. Doch zur Freude der Hettstedter begann das Spiel perfekt. Nach nur drei Minuten brachte Daniel Steffen den FCH in Führung. Fast hätte Chris Gauk die Führung etwas später ausgebaut, aber er traf nur den Pfosten. Nach 21 Minuten konnten die Augsdorfer das Spiel ausgleichen und übernahmen…

Read More

FC Hettstedt- SV Wacker Helbra (6:0)

Bei eisiger Kälte trat der FC Hettstedt das letzte Heimspiel der Hinrunde gegen den SV Wacker Helbra an. Es war auch das Spiel des besten Angriffs gegen die beste Verteidigung der Liga. Hettstedt spielte von Beginn an konzentriert und drängte auf ein Tor. Nach nur acht Minuten gelang dies, als Mohamad Abou Shanab nach einigem Hin und Her im Strafraum an den Ball kam und diesen neben dem Pfosten versenkte. Nur vier Minuten später sprach der Schiedsrichter dem FCH einen Strafstoß zu. Marcel Gürtler verwandelte sicher zum 2:0. 16 Minuten…

Read More

Aufbau Eisleben – FC Hettstedt

In Helfta, bei der BuSG Aufbau Eisleben, wollte der FC Hettstedt zurück in die Erfolgsspur finden. Zwar mussten die Hettstedter ein paar Ausfälle hinnehmen, versuchten diese aber mit Konzentriertheit und Disziplin wieder wett zu machen. Die Anfangsphase der Partie war ausgeglichen. Ein Pfostenschuss von Tino Borris war das Highlight dieser. Während der Torerfolg dem Kapitän vorerst verwehrt blieb, schoss Adrian Pelaj den FCH nach 25 Minuten in Führung. Clever spielten die Gäste weiter, sodass Chris Gauk kurz vor dem Seitenwechsel auf 2:0 erhöhen konnte. Halbzeit zwei begann gut für Hettstedt.…

Read More

FC Hettstedt – Wimmelburg

Das Spitzenspiel in der Kreisoberliga begann gut für den FC Hettstedt. Nach rund 15 Minuten brachte Chris Gauk die Heimmannschaft in Führung. Nach einem langen Pass durch die hochstehende Abwehr lupfte er den Ball über den Torhüter. In der Folge erspielte sich Wimmelburg immer öfter Chancen. Der FC hatte oftmals Probleme den Ball zu klären. Dies rächte sich nach 18 Minuten, als Oliver Müller eine solche Situation ausnutzte und den Ausgleich erzielte. Nur ein paar Minuten später konnte Bloßfeld die Grün/Weißen in Führung bringen. Zu allem Überfluss verlor der FCH…

Read More