Die 2. Mannschaft weiterhin sehr erfolgreich

In der Landesliga Halle reiste die 2. Herrenmannschaft des MSV Hettstedt zum TTE nach Halle.
Man musste dieses Mal auf Paul Günther verzichten, dafür kam Marcus Schmidt zu seinem ersten Einsatz in der Saison.

Dieses Mal konnte man nicht direkt nach den Doppel in Führung gehen. Erneut siegreich waren Christian/Charlie mit 3:1 gegen Weber/Malur. Marcus/Niklas verlor unglücklich mit 2:3 gegen Rasch/Tschech. Markus/Jan verlor leicht unnötig mit 1:3 gegen Bilau/Weihrich. Im ersten Einzel verlor Marcus trotz guten Auftritt sehr knapp gegen Rasch 2:3 ganz souverän. Taktisch stark spielte Christian gegen Weber und gewann mit 3:0. Auch Charlie gewann überraschend klar mit 3:0 gegen Tschech. Markus ging schnell mit 2:0 Führung, im 3.Satz mit leichten Fehler. Er bügelte es im 4. Satz wieder aus und gewann mit 3:1. Niklas verlor gegen Weihrich mit 1:3. Jan gewann ohne Probleme gegen Malur mit 3:0. Somit stand es zur Halbzeit 5:4 für den MSV.

Das obere Paarkreuz konnte die Führung ausbauen. Christian gewann erneut mit 3:0 gegen Rasch und spielte stark auf. Marcus zeigte viel Kampf und gewann mit 3:1 gegen Weber. Doch dann riss die Serie des MSV.
Markus verlor nach einer 2:0 Führung noch 2:3 gegen Tschech, Charlie verlor ebenfalls mit 2:3 gegen Bilau und Jan mit 1:3 gegen Weihrich. Somit stand es 7:7. Niklas spielte gegen Malur, dieser musste im 1. Satz beim Stand von 5:7 verletzungsbedingt aufgeben und Niklas gewann somit 3:0.
Im Entscheidungsdoppel war auf das Spitzendoppel Christian/Charlie Verlass und man gewann mit 3:2 gegen Rasch/Tschech.

Durch den 9:7 Auswärtssieg konnte man 2 Punkte mit in die Kupferstadt entführen.

Quelle: msvhettstedt.de

Related posts