Die “Schlüsselpersonen” sind die Dummen – Sofort Notbetreuung gebührenfrei

Hilfsfonds, Notbetreuung, Schlüsselpersonen, systemrelevant,… all diese Begriffe sind inzwischen jedem geläufig, denn sie sind untrennbar mit der Corona-Krise verbunden.
Die Hilfe der Bundes- und Landesregierungen scheint keine Grenzen zu kennen. Scheint aber auch nur so.

Am Donnerstag verkündete unser Ministerpräsident Haseloff in den Medien, dass die Hort- und Kitagebühren vom Land übernommen werden sollen. Soweit ein richtiger Schritt. Doch jetzt wird es haarig. Zum einen ist dies nur eine Empfehlung, dass die Kommunen über das Land Sachsen-Anhalt ihre Ausfälle abrechnen können, zum anderen sind die berühmten “Schlüsselpersonen”, die die Politik so gern als “systemrelevant” bezeichnet… ausgeschlossen. Frei dem Motto… “Du gehst arbeiten, verdienst Geld, dann Zahl auch, wenn du die Notbetreuung brauchst.” Ja die Formulierung stammt von mir, aber sie trifft es auf den Punkt.

Da wird gefeiert in der Politik, dass Großunternehmen ihren Angestellten einen einmaligen Boni zahlen, für ihre Treue und Engagement. Meist aber als Gutschein, damit der Staat nicht noch die Steuern abgreift. Was ist aber mit den Alleinerziehenden, oder wo beide arbeiten müssen und niemand die Kinder betreuen kann? Genau die Schlüsselpersonen die unser Land jetzt so dringend benötigt.

Sicher sie verdienen Geld, auch in dieser Krise, aber mein Verständnis für “systemrelevant” ist ein anderes. Da hilft man auch denen, die sich abrackern und auf Betreuung angewiesen sind. Gerade denen hilft man.

Auch wenn ich mich jetzt bei meinen eigenen Parteikollegen teilweise mit unbeliebt mache, so fordere ich alle, überparteilich, auf, diesen Umstand zu überdenken. Es kommt in dieser Zeit auf wirkliche Hilfe an. Auch wenn die Gebührenübernahme uns Millionen kostet, was sie eh schon macht, kommt es auf die eine Million auch nicht mehr an. So zollt man Respekt an die Schlüsselpersonen liebe Kolleginnen und Kollegen.

Sehr geehrter Ministerpräsident, Werte Landespolitiker und Bundespolitiker,

setzen Sie die Gebühren für die Notbetreuung in Kita und Hort auf Null. Sofort.
Zeigen Sie den Menschen, dass sie dankbar sind für ihren unermüdlichen Einsatz.

Danke.

Ein Kommentar von André Kosig

Related posts