Eigenbetrieb informiert über eingeschränkten Regelbetrieb

Elternbrief:

Sehr geehrte Eltern,

die Sieben-Tage-Inzidenz des Landkreises Mansfeld-Südharz betrug am 05.05.2021 160,8, am 06.05.2021 153,4, am 07.05.2021 150,4, am 08.05.2021 = 142,3 und am 10.05.2021 155,6. Damit hat der Landkreis an 5 aufeinander folgenden Werktagen den Schwellenwert von 165 unterschritten.

Dies hat zur Folge, dass ab dem 12.05.2021, 0:00 Uhr der eingeschränkte Regelbetrieb wieder zulässig ist.

Bitte beachten Sie, dass immer die Inzidenzwerte maßgeblich sind, inwieweit Kindertageseinrichtungen und Tagespflege öffnen können oder schließen müssen. Dies ist nicht vorher prognostizierbar.

Auf Grund der aktuellen Lage, werden die Kostenbeiträge für den Monat 05/2021 vorerst nicht berechnet und auch nicht per Lastschrift eingezogen. Die taggenaue Abrechnung der Beiträge der Kinder, welche die Betreuung in Anspruch genommen haben, erfolgt in der 23./24. KW.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Koch (Eigenbetriebsleiterin)

(Pressemitteilung der Kupferstadt Hettstedt)

Related posts