Ermittlungen nach sexuellen Übergriff auf zwei Mädchen abgeschlossen

Wie heute aus der Mitteldeutschen Zeitung zu erfahren ist, sind die Ermittlungen im Fall des sexuellen Übergriffs in Hettstedt auf zwei Mädchen abgeschlossen.

Vor ca. zwei Wochen soll ein 42-jähriger mit Migrationshintergrund erst im Lindenweg und dann in der Fichtestraße übergriffig geworden sein.

Die öffentliche Fahndung der Polizei nach Zeugen blieb jedoch erfolglos, wie die Pressesprecherin der Polizei gegenüber der MZ angab. Die gesuchte weibliche Zeugin hat sich trotz öffentlichen Aufruf nicht gemeldet.

Jetzt entscheidet die Staatsanwaltschaft ob und in welchem Umfang Anklage erhoben wird.

Related posts