Gewitterfront zieht auf Hettstedt zu – Sehr viel wird es aber nicht geben

Die sommerlichen Temperaturen und die dadurch schwülwarme Luft bilden in den nächsten Stunden optimale Bedingungen für ein Sommergewitter.

Aktuell zieht die Gewitterfront aus westlicher Richtung langsam auf Hettstedt zu. Nach den aktuellen Berechnungen dürfte die Front Hettstedt in den frühen Abendstunden erreichen.

Abkühlung erstmal Fehlanzeige

Jedoch bringt die Wetterfront zumindest heute kaum nennenswerte Regenmengen mit sich, wodurch es sich kaum abkühlt.

Anders im Verlauf der Donnerstags, wo weitere Gewitter mit Regen aktuell erkenntlich sind, welche aber auch nur geringe Mengen an Regen bringen werden, dafür aber eine deutliche Abkühlung.

(Red)

Unsere Vorhersage beruht auf der Wetterdatenauswertung des Deutschen Wetterdienstes


Unterstützen Sie uns

Ihnen gefällt unsere Arbeit?

Unsere Autoren freuen sich immer über eine kleine Kaffeespende.

Related posts