“Holt als erstes die Kinder raus”- Habeck (Die Grünen) fordert humanitären Akt für Migranten Kinder

Angesichts der völlig überfüllten Lager für Migranten auf den griechischen Inseln vor der türkischen Küste hat der Co-Vorsitzende der Grünen, Robert Habeck, gefordert, Deutschland solle die Menschen von dort aufnehmen. “Holt als erstes die Kinder raus”, sagte er der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung”.
Zurzeit leben in und um die Camps auf den Inseln Lesbos, Chios, Samos, Leros und Kos mehr als 41.000 Migranten. Noch im April waren es 14.000. Nach den Worten von Habeck sind darunter etwa 4000 Kinder, “viele zerbrechliche kleine Menschen”. Da sei schnelle Hilfe ein “Gebot der Humanität”.
Deutschland müsse auch handeln, wenn andere in der EU nicht mitmachten. “Es ziehen sowieso nie alle mit”, sagte Habeck.

(ntv/ino/dpa/red)

Related posts