Jede 8. Person in Sachsen-Anhalt jünger als 15 Jahre

Am Jahresende 2018 lebten 270 279 Kinder unter 15 Jahre in Sachsen-Anhalt. Wie das Statistische Landesamt anlässlich des Kindertages am 1. Juni mitteilt, erhöhte sich die Zahl der Kinder in dieser Altersgruppe seit dem letzten Zensus im Jahr 2011 um 19 873.

Diese positive Entwicklung zog sich über alle Altersgruppen: Die Zahl der Kleinkinder unter 3 Jahre stieg um 3 370 bzw. 6,6 %, die Zahl der Kindergartenkinder (3- bis unter 6-Jährige) wuchs um 4 162 bzw. 8,2 %. Die Gruppe der Schulkinder im Alter von 6 bis unter 10 Jahren erhöhte sich um 6 492 Personen oder 9,8 %. Die Altersgruppe der 10- bis unter 15-Jährigen verzeichnete einen Anstieg um 5 849 Personen bzw. 7,1 %. Auch wenn die Entwicklung positiv war, lag die Anzahl der unter 15-Jährigen weiterhin nur bei etwa der Hälfte des Wertes aus dem Jahr 1990 (544 497). 1990 war damit noch jede 5. Person in Sachsen-Anhalt jünger als 15 Jahre.

Der männliche Nachwuchs ist mit 106 Jungen je 100 Mädchen in der Überzahl.

Weitere Informationen zum Thema Bevölkerung finden Sie im Internetangebot des Statistischen Landesamtes Sachsen-Anhalt.

Statistisches Landesamt Sachsen-Anhal


Unterstützen Sie uns

Ihnen gefällt unsere Arbeit?

Unsere Autoren freuen sich immer über eine kleine Kaffeespende.

Related posts