Keine Covid-19 Impfpflicht in Deutschland – Kommt sie vielleicht ganz ohne Politik durch die Hintertür?

Seit zwei Tagen ist die australische Airline Qantas in aller Munde, nachdem sie öffentlich machte, dass sie künftig Flugreisen nur noch mit Impfausweis und entsprechender Impfung gegen Covid-19 zulässt. An der Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen arbeite man bereits.
Sofort sprangen die deutschen Airlines aus der Deckung und dementierten, teilweise eher halbherzig, ähnliche Überlegungen zu haben. Die deutschen Airlines vielleicht (erstmal) nicht, aber wie inzwischen bekannt wurde, arbeiten bereits einige Reiseanbieter an ähnlichen Überlegungen.

Kommt die Impfpflicht also vielleicht doch durch die Hintertür? Und zwar aus der deutschen Wirtschaft?

Rechtlich gesehen, wäre dies sogar ohne Probleme möglich. Denn jedes Unternehmen und jeder Veranstalter kann seine AGBs entsprechend anpassen, bzw. genießt Hausrecht.

Aktuell weiß noch niemand, wie gut ein möglicher Impfstoff helfen wird, jedoch sind einige Szenarien durchaus denkbar, wenn er Schutz bietet. Das Konzerte in großen Hallen, oder draußen unter gewissen Regeln möglich sind, zeigte unlängst eine Studie. Wenn wir jetzt natürlich einen Impfstoff bekommen, der uns einen gewissen Rahmen “Normalität” zurück bringt und wir vielleicht zwar mit Maske, aber ohne Abstand wieder feiern dürfen, dann wird es nicht unwahrscheinlich sein, dass die Eventbranche und auch die Gastronomie schnell auf den Zug “Zutritt nur mit Impfausweis” aufspringt. Einfach um sich zu vorhandenen Konzepten zusätzlich abzusichern.
Natürlich könnte man jetzt sagen “ok auf Partys gehe ich nicht und meide eben weiter die Gastronomie”, aber spätestens beim Urlaub dürfte es dann kniffelig werden. Oder aber der Besuch der Lieben in Alters- und Pflegeheimen. Dort ist ebenso ein solches Szenario denkbar, um Besuche sicherer zu machen und die Bewohner zu schützen.

Ja es ist nur ein erdachtes Szenario, aber alle Wirtschaftszweige sind nun mal an Umsatz interessiert und wenn man es mit gelockerter Vorsicht dank Impfausweis umsetzen kann… Sie werden es tun.

Fakt ist, die Fluggesellschaft Qantas hat weltweit eine Tür aufgestoßen, die viele Unternehmen in allen möglichen Bereichen beschäftigt. Unsere Welt wird sich mit dem Impfstoff nochmals grundlegend verändern. Was heute noch absurd für viele erscheint, könnte in wenigen Jahren, oder sogar Monaten Alltag sein.

Wir wollen kein Horrorszenario für Impfgegner zeichnen. Das in der jetzigen Zeit, alle Prozesse um diesen Impfstoff beschleunigt werden, weiß inzwischen jedes Kind. Ob und wie gut die Impfung sein wird, wird die Zukunft zeigen, ebenso wie, ob sich unser gezeichnetes Szenario einstellen wird. Die deutsche Wirtschaft hat diese Überlegung aber inzwischen auf dem Tisch und somit braucht es keine staatlich verordnete Impfpflicht, wie man sehr leicht erkennen kann. Und dann stellt sich die Frage, wer die Wirtschaft weiter an die Wand fährt; die Politik wie viele meinen, oder dann der Bürger weil “Zutritt nur mit Impfausweis” Alltag geworden ist.

(Red/AK)

Related posts