Kreatives in Walbeck – 1. Kreativmarkt im Sonnenschloss

Ein Sonnenschloss und viel kreatives, dies war heute in Walbeck zu erleben. Veranstalterin Angela Volz lud zum ersten Kreativmarkt auf den Schlosshof und die Besucher folgten der Einladung rege.

Zahlreiche Händler boten ihre zu meist handgefertigten Waren, meist Schmuck und Bekleidung, an und zeigten was die Alternativen zu den Großhandelsketten sind. Farbenfroh, extravagant, eben einfach anders.

Kinder konnten an Graviermaschinen sich einmal selbst versuchen und natürlich gab es auch einiges an Gaumenfreuden, wenn der Magen sich meldete.

„Wenn die Leute lächeln…“

Frau Volz, welche inzwischen bereits Erfahrung mit ihrem Kreativmarkt in Schönebeck hat, wo sie bereits vergangenes Jahr über 6000 Besucher empfing, steckte ihr ganzes Herzblut jetzt in den Markt in ihrer alten Heimat. „Wenn die Leute mit einem Lächeln gehen und sagen das es schön war, dann bin ich zufrieden. Die Händler vertrauen mir, was mir zeigt das es eine gute Sache ist.“

Und die Besucher lächeln und bedanken sich beim Verlassen des Schlosses meist bei Angela, die es sich nehmen lässt, selbst an der Kasse zu sitzen (A.d.R. Der Eintritt wird gespendet.) und natürlich das ein oder andere Gespräch mit den Gästen zu führen… man kennt sich eben.

„Ich habe im Vorfeld alles gegeben, jetzt zeigt sich, dass es sich gelohnt hat.“ sagt sie zufrieden, da auch das momentan unberechenbare Wetter, doch mitgespielt hat. Das klingt nach einer Fortsetzung, die Frau Volz auch durchaus für möglich hält.

„Ich bin tief beeindruckt…“

Auch Bürgermeister Kavalier lies es sich nicht nehmen, dem Markt einen Besuch abzustatten und war begeistert. „Ich bin tief beeindruckt von der Angebotsfülle und Vielfalt. Das Schloss war endlich wieder voller Leben und ich konnte zufriedene Gesichter sehen.“  lies Herr Kavalier uns wissen.

„Mein großer und ausdrücklicher Dank, gilt Angela und Peter Volz. Was beide heute für unsere für unsere Stadt geleistet haben, ist schlichtweg unbezahlbar. Danke!“

Weitere Kreativmärkte sind anderenorts bereits in Planung, somit gibt es auch künftig kreatives zu entdecken.

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.