Nach Fund einer Babyleiche in Halle Saale – Weitere Spuren gesichert

Werbung

Polizeiinspektion Halle (Saale)

Werbung
Werbung

Halle (Saale) – Am Abend des 27.12.2021 wurde der Polizei der Fund einer Babyleiche am Zaun des Betriebsgeländes eines Entsorgungsbetriebes in der Äußeren Hordorfer Straße gemeldet, was sich bei Eintreffen der Polizeikräfte vor Ort bestätigte. Die Kriminalpolizei sicherte umfangreiche Spuren, welche noch ausgewertet werden müssen. Ein Todesursachenermittlungsverfahren wurde eingeleitet, welches im Zentralen Kriminaldienst der PI Halle (Saale) geführt wird.

Am heutigen Dienstag sind Polizeibeamte erneut im Bereich des Fundortes im Einsatz, um Spuren zu suchen und zu sichern. Auch Spezialhunde werden eingesetzt.

Eine Rechtsmedizinische Untersuchung der Babyleiche wurde von der Staatsanwaltschaft Halle angeordnet, deren Ergebnis zunächst abzuwarten sein wird.

Die Ermittlungen stehen derzeit noch ganz am Anfang und werden mit Nachdruck geführt.

Zu weiteren Details kann mit derzeitigem Ermittlungsstand noch nicht Stellung genommen werden.

Weitere Auskünfte behält sich die Pressestelle der Staatsanwaltschaft Halle vor.

Pressemitteilung 283/2021

Werbung

Related posts