Neue Leitung bei Hettstedt Live – Gründer verlässt das Team überraschend

Es kam für uns alle überraschend. Sonntag eine kurze, knappe aber direkte Rundnachricht und die Entscheidung stand fest. André Kosig, Gründer und Betreiber von Hettstedt Live geht.

Nach über insgesamt 10 Jahren, Nachrichten rund um Hettstedt, aus dem Rathaus und vielen mehr ist Schluss. Großartige Vorzeichen gab es nicht, bis auf technische Probleme in den letzten Monaten, aber nichts persönliches was uns hätte aufhorchen lassen sollt.

Gesundheit und privates einfach wichtiger

Wie aus der Nachricht, die alle bekommen haben, die mit Herrn Kosig zu tun haben, zu lesen war, geht ihm seine Gesundheit vor und privat ist einiges liegen geblieben.

Ab sofort wird sein langjähriger Freund und Geschäftspartner Mario Brettschneider die Geschicke von Hettstedt Live lenken.

Wir schauen zurück auf 10 Jahre voller Ideen, Neuerfindungen von Hettstedt Live und auch Veranstaltungen wo er vertreten war. In den Kinderschuhen dieses Portal, wo er auf ClubTunes.fm mit einer eigenen Radioshow vertreten war, unermüdlichen Umbauten und Optimierungen des Webangebotes und auch die inzwischen zum Standartprogramm gehörenden Auftritte als Moderator im Jugendclub Leuchte und dessen Sommerferiencamp.

Stehts ein Auge auf das aktuelle Geschehen in Hettstedt, mit Blick auf die Verwaltung, oftmals auch kritisch und selbst kritikwürdig, kam doch fast jeder auf der Facebook-Seite des Portals zu Wort.

Gastbeiträge und Kommentare

Für Gastbeträge steht Kosig noch gern bereit, oder den ein oder anderen Kommentar zu aktuellen Sachen. Lassen wir uns überraschen.

Wir bleiben weiter am Ball und versorgen euch mit aktuellen Nachrichten und wünschen unserem ehemaligen Chef alles Gute.

Mach es gut und Danke für 10 Jahre Hettstedt Live mit dir.

Related posts