Polizei bittet um Mithilfe

Sachsen-Anhalt Süd – Pressemitteilung Nr.: 123/2016 Halle, den 28. August 2016

Mansfeld-Südharz: 16Jährige von unbekanntem Täter bedroht- Polizei bittet um Mithilfe

In Hettstedt, Untere Bahnhofstrasse hat am 28.08.2016 gegen 12.25 Uhr ein unbekannter Täter versucht eine 16Jährige in seinen PKW zu ziehen. Es soll sich um einen silbernen PKW VW mit abgeklebten Kennzeichen gehandelt haben. Nach Angaben der Geschädigten fuhr der Wagen mit laut eingeschalteter Musikanlage. Er hielt an, der Fahrer versuchte sie in den Wagen zu ziehen und bedrohte sie verbal. Sie rief laut um Hilfe und ein Passant rief von der anderen Straßenseite etwas zurück. Der unbekannte Täter ließ daraufhin von der Geschädigten ab und flüchtete mit dem Wagen. Die 16Jährige flüchtete zu Bekannten, welche die Polizei alarmierten.
Ermittlungen im Umfeld des Tatorts erbrachten bisher keine weiteren Hinweise zum Geschehen. Der helfende Passant befand sich nicht mehr vor Ort.
Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben:
Er ist ca. 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß und von kräftiger Gestalt und hat eine Glatze. Bekleidet war er mit einem weißen T-Shirt und einer kürzeren Hose.

Die Polizei bittet um Mithilfe:
Wer kann Hinweise zu der Tat, dem unbekannten Täter oder dem Fahrzeug geben?
Der Passant, welcher das Geschehen bemerkte und etwas rief, wird gebeten sich bei der Polizei zu melden.
Bitte wenden sie sich an folgende Rufnummer: 03475/670 293
Impressum:

Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd Pressestelle Merseburger Straße 06 06110 Halle Tel: (0345) 224-1533 Fax: (0345) 224-1280 Mail: presse.pd-sued@polizei.sachsen-anhalt.de

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.