Sparkasse Mansfeld-Südharz hilft mit Sofort-Kreditprogramm

„Aufgrund der aktuellen Situation und Entwicklung ist es gerade jetzt wichtig, unseren Firmenkunden als zuverlässiger Partner schnell und unkompliziert zur Seite zu stehen. In Verantwortung für unsere Kunden und unseren Landkreis helfen wir mit einem Sofortkreditprogramm.“ gibt Michael Näher, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mansfeld-Südharz bekannt.

Für gewerbliche Kreditkunden der Sparkasse MSH, die von der Corona Krise betroffen sind, werden bis zu 50.000 Euro ohne weitere Sicherheiten zur Verfügung gestellt. Über weitere Modalitäten dieses Sonderkreditprogrammes informieren die Firmenkreditberater der Sparkasse. Außerdem beraten sie zu Förderprogrammen der öffentlichen Hand, der KfW sowie der EZB, sofern die Einzelheiten schon bekannt sind.

Das Sonderkreditprogramm der Sparkasse Mansfeld-Südharz startet ab sofort.

Die Mitarbeiter in den Sparkassenfilialen stehen den Kunden auch weiterhin für telefonische Beratungen zur Verfügung und in Ausnahmefällen auch persönlich. Geld- und Finanzgeschäfte können über die Internetfiliale, die Sparkassen-App und das Service- und Beratungscenter (Telefonnummer 03475 6759-0) erledigt werden.

Absender der Meldung:
Landkreis Mansfeld-Südharz, Pressestelle

Related posts