Kamerad:innen der Hettstedter Feuerwehr beziehen neue Wache – Direkte Danksagung an Danny Kavalier

Am 2. April 2021 war es soweit, dass die Kamerad:innen der Hettstedter Feuerwehr nach einigen Verzögerungen in ihr neues Gerätehaus einziehen durften. Leider mit dem vorher geschehenen Einbruch in das alte Gerätehaus (wie wir berichtet haben). Noch ist nicht alles an Ort und Stelle, wie sie auf ihrer Facebookseite verkünden, aber man arbeite daran und freue sich endlich auf mehr Platz und das alles auf dem neusten Stand ist. Keine feierliche Übergabe Im Vorfeld hatte Bürgermeister Dirk Fuhlert im Stadtrat bereits berichtet, dass es aufgrund der aktuellen Pandemielage vorerst keine…

Read More

Einbruch in Hettstedter Feuerwehr – Wer hat etwas beobachtet?

Unbekannte drangen in Räumlichkeiten der Feuerwehr in Hettstedt ein, welche sich in der Obermühlenstraße befindet. Der bzw. die Täter öffneten und durchsuchten Schränke sowie Räume und stahlen mehrere Handfunkgeräte. Inwieweit weitere Dingen gestohlen wurden, ist noch nicht bekannt. Der derzeitige bekannte Schaden wird auf mehrere tausend Euro beziffert. Die Tat geschah zwischen dem 31.03.2021, 18:30 Uhr und heute 02.04.2021, 07:20 Uhr. Hinweise zu den Tätern liegen bisher nicht vor. Deshalb werden dringend Zeugen gesucht. Wer kann Angaben zu dem Einbruch oder den Tätern machen? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Halle (Saale)…

Read More

Real – Dach nicht eingestürzt, Markt bleibt geschlossen

UPDATE 09.02.2021 Entgegen erster Meldungen, konnte die Feuerwehr gestern aus Sicherheitsgründen keinen Schnee vom Dach des Marktes entfernen. Bis zur weiteren Bewertung der Lage, bleibt der Markt geschlossen. Ursprüngliche Meldung: Wo auch immer die Gerüchteküche wieder hoch gekocht ist, aber nein das Dach des Real Markes der Kupferstadt ist NICHT eingestürzt. Die Kameraden der Feuerwehren Walbeck und Hettstedt, haben das Dach soweit möglich von der Schneelast befreit. Aus Sicherheitsgründen blieb der Markt daraufhin geschlossen. Ob eine Öffnung morgen wie gewohnt möglich ist, ist uns bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt.…

Read More

Auszug aus der Pressemitteilung Nr.: 210/2020 Mansfeld-Südharz

Hettstedt / Fahrlässige Brandstiftung In der Wohnung eines Mehrfamilienhauses hatte ein Mieter ein Stück Papier angezündet, um sich eine Zigarette anzustecken. Danach löschte der 22Jährige das Papier und verließ die Wohnung. Da das Papier doch nicht vollständig erloschen war, bildete sich starker Qualm, der in den Hausflur vordrang. Durch die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr konnte ein Ausbrechen eines Feuers verhindert werden. Es wurde niemand verletzt.

Read More

Feuerwehreinsatz in Hettstedt – Mann schläft neben Pfanne ein

Feuerwehreinsatz in der Hettstedter Johannisstraße. In der Parterrewohnung der Hausnummer 35 piepst wie besessen ein Rauchmelder, die Feuerwehren aus Hettstedt, Altdorf und Walbeck sind vor Ort, Feuerwehrleute bahnen sich einen Weg durch eine verrauchte Wohnung und holen einen Mann dort heraus, der etwas vernebelt wirkt… Der Mann wird von fürsorglichen Feuerwehrleuten ins Freie begleitet. Sie wickeln ihn in eine Thermodecke, lassen ihn sich auf die Stufe, die ins Haus führt, setzen und befragen ihn. Das gefällt ihm wohl nicht so recht, denn er will aufstehen und gehen. Die Feuerwehrmänner bitten…

Read More

Sanderslebens “Rote Scheune” fällt Flammen zum Opfer – 1500 Strohballen brennen

Rund 1000 Strohballen der diesjährigen Ernte und etwa 500 Strohballen aus dem vergangenen Jahr fielen am Abend nahe Sandersleben den Flammen zum Opfer. Die aufgrund der Windstille kerzengerade Rauchsäule war aus bis zu 50 Kilometer Entfernung, in Mansfeld-Südharz und angrenzenenden Kreisen, zu sehen. Und der Brandstifter sah vermutlich aus der Nähe zu… Eine riesige schwarze, senkrecht nach oben steigende Qualmsäule verbreitete am Abend dieses 23. Juli nach 19 Uhr weithin Schrecken. Das Geheimnis von Rauch, Feuer und Donnern lüftete sich beim Annähern: Vor Sandersleben, aus Richtung Welfesholz kommend rechts, brannte…

Read More