Betriebskostenbefreiung für Vereine auch für 2020

Nachdem im letzten Stadtrat bereits die Befreiung von den Betriebskosten für die Vereine für das Jahr 2021 beschlossen wurde, passierte gestern auch der Antrag der SPD die Befreiung für 2020 gestern den Stadtrat. Viel Diskussionbedarf gab es dabei nicht, außer Seitens Herrn Dr. Seidel (CDU), der ein Gießkannenprinzip sah und eine Bedürftigkeitsprüfung andachte. Einen Änderungsantrag stellte er aber nicht. Zuvor hatte Marco Steckel (Fraktionsvorsitzender der SPD) den Antrag damit begründet, dass wenn man schon Gewerbetreibende entlastet, dies auch für die Vereine tun sollte, die das kulturelle Leben der Kupferstadt ausmachen.…

Read More

DIE LINKE mit Antrag gegen Wend – Stadtrat Rische entschuldigt sich bei seinen Wählern

Wie sollte die Stadt im Umgang mit dem Unternehmen “Kranken- und Altenpflege Wend GmbH” agieren, dieses Thema beschäftigt den Stadtrat weiterhin. So auch in der Stadtratssitzung vom 18. Mai 2021. Vorausgegangen waren zahlreiche Diskussionen in anderen Sitzungen und Ausschüssen. Heute nun der vielleicht vorerst letzte Showdown in dieser Sache. Grund war der Tagesordnungspunkt 7.7 des Sitzung. Antrag der Fraktion DIE LINKE zu: 1. Werbeaufsteller oder Plakate der Firma “Kranken- und Altenpflege Wend GmbH” werden auf öffentlichen Wegen und Plätzen der Stadt Hettstedt nicht mehr gestattet. Auslaufende Verträge werden nicht weiter…

Read More

Inzidenz weiter unter 100 – Außengastronomie könnte Pfingsten starten

Seit dem vergangenen Wochenende meldet das RKI für den Landkreis Mansfeld-Südharz Inzidenzwerte unter 100. Was die einen freut, lässt andere trotzdem teilweise zittern. Allen voran die Gastronomen im Landkreis. Bleibt der Inzidenzwert 5 Tage in Folge unter 100, darf pünktlich zu Pfingsten die Außengastronomie wieder starten. Auch wenn das Wetter durchwachsen werden soll, wollen viele öffnen. Einzig die Unsicherheit bei der Planung bereitet vielen Kopfzerbrechen, denn schnellt der Wert nur einen Tag (in diesen 5 Tagen) über 100, war jede Planung umsonst. Auch Ausgangssperre würde fallen Eine weitere Änderung pünktlich…

Read More

Zivilcourage – Pflegehelferin bringt verletzten Mann ins Krankenhaus

Nachts bei Regen auf einer dunklen Landstraße, erschrickt man sich im Auto vor einem Schatten, der scheinbar aus dem Nichts an einen vorbeihuscht. So könnte ein guter Horrorfilm beginnen, aber dies geschah am vergangen Samstag einer jungen Pflegehelferin und ihrer Freundin zwischen Gerbstedt und Hettstedt auf ihrem Heimweg. Jeder andere würde einfach weiterfahren, aber sie drehten um und fanden einen 71 jährigen Mann. Als sie ihn vorsichtig zur Rede stellten, bemerkten beide die Blessuren im Gesicht des Mannes und die Geschichte wurde haarsträubend. Er erzählte ihnen von seinem Tag und…

Read More

Tierpark Walbeck öffnet ab Männertag – Shitstorm über das “wie” auf Facebook

Gestern teilte der Tierpark Walbeck auf seiner Facebook-Seite mit, dass man ab dem Männertag (13.05.2021) wieder geöffnet hat und sogar Dank des ASB eine Teststation vor Ort habe, um sich kostenlos testen zu lassen. Ein negativer Schnelltest ist Pflicht für den Besuch von Tierparks und Zoos. Was die Masse der User mit einem Daumen nach oben begrüßt, wird in den Kommentaren zerrissen. Von “Schade das ihr das mitmacht” bis zu kruden Verschwörungsgeschwrubbel ist alles dabei. Das man dabei dem Tierpark schadet, kommt den “Kritikern” nicht in den Kopf. “Dann Spende…

Read More

32 neue Infektionsfälle im Landkreis – 7-Tages-Inzidenz aktuell bei 155,6

+++ 32 neue Infektionsfälle im Landkreis +++ 7-Tages-Inzidenz aktuell bei 155,6 Mit Stand 10.05.2021, 03:11 Uhr, meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) auf Basis der Meldung des Gesundheitsamtes des Landkreises 32 weitere Fälle im Landkreis Mansfeld-Südharz, bei denen Personen positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Aktuell liegt die 7-Tages-Inzidenz im Landkreis laut RKI bei 155,6. Seit Beginn der Pandemie im März 2020 wurden im Landkreis bis zum heutigen Tag laut LAV insgesamt 6.101 Fälle von COVID-19 registriert. 202 Personen sind bislang im Landkreis im Zusammenhang mit COVID-19 verstorben. In den einzelnen Einheits-…

Read More

Auszug aus der Pressemitteilung Nr.: 077/2021 Mansfeld-Südharz

Hettstedt / Einbruch Unbekannte Täter drangen durch Aufbrechen eines Vorhängeschosses und Öffnen des Bauzaunes auf ein Grundstück. Hier wurde der Werkzeugkasten eines Baggers aufgebrochen. Anschließend wurden zwei Gießformschächte und mit einem kurzgeschlossenen Bagger eine Wand eines Baucontainers beschädigt. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 3000,-€. Hettstedt / Brand Am Dienstagabend wurde die Polizei über einen Brand informiert. Ein Gartenhäuschen fing Feuer. Über das Verbindungsdach geriet zudem noch ein Schuppen in Brand. Die Feuerwehr löschte das Feuer und sperrte zeitweise die Straße. Beide Holzhäuser und deren Inhalt, wie zum Beispiel Sitzpolster,…

Read More

LKW im Saigertor – Das ist die Erklärung

Nachdem gestern bei der “Hettstedter Fotogalerie” zwei Bilder eines LKWs im Saigertor auftauchten, rieben sich einige verwundert die Augen und fügten an, dass dies damals normal war und der Markt nur über das Tor befahren werden konnte. Soweit alles richtig und auch gut. Ebenso, dass dort öfters mal meist Lieferanten, oder Geschäftsinhaber das Tor als Zufahrt nutzen. Aber scheinbar spielte bei einigen auch wieder die Fantasie verrückt und so erreichten uns mehrere (!) Anfragen, warum der LKW dort eingeklemmt stand. OK, je nach Fotoperspektive (gibt mehrere Bilder davon in den…

Read More

FFP2 Masken sind Pflicht in Bus, Bahn und Taxi

Die bundeseinheitliche Notbremse, mit der Änderung des Infektionsschutzgesetzes, hat viele Änderungen gebracht, so auch diese. In Bus, Bahn und Taxi sind Masken mit FFP2-Niveau grundsätzlich Pflicht. Das Kontroll- und Servicepersonal darf auch eine OP-Maske verwenden. Möglichst soll nur die Hälfte der regulär zulässigen Passagiere mitfahren.

Read More

Regelungen zum Notbetrieb in Kindertageseinrichtungen und Schulen

Magdeburg – Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration Auch in Sachsen-Anhalt wird die Novelle des Infektionsschutzgesetzes zu Veränderungen bei Kinderbetreuung und Schulbetrieb führen. Überschreitet in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt die Sieben-Tage-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen den Schwellenwert von 165, wird künftig der (eingeschränkte) Regelbetrieb in Kindertageseinrichtungen und Schulen untersagt. Um Kinder, Eltern und Beschäftigte zu schützen und die Infektionszahlen zu senken, sind Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen, Kinderhorte, öffentliche Schulen und Schulen in freier Trägerschaft ab einer dreitägigen Inzidenz von 165 im Landkreis zu schließen. Eine Notbetreuung wird aber sichergestellt. Nähere…

Read More