Sanierungsarbeiten im Mansfeld-Museum

Sie ist das heimliche Wahrzeichen des Humboldt-Schlosses in Hettstedt: die ausladende spätbarocke Innentreppe aus Holz. Nicht nur, dass Caroline und Wilhelm von Humboldt schon gemeinsam die vielen Stufen hinauf und hinab gegangen sein mögen. Auch in der Gegenwart gehen Brautpaare, die sich im Humboldt-Schloss trauen lassen, ihre ersten Schritte als Eheleute gemeinsam über die geschichtsträchtigen Stufen. Es gilt, das Wertvolle zu erhalten. Ab dem 9. November 2020 werden die Treppe und das Treppenhaus des Mansfeld-Museums im Humboldt-Schloss renoviert. Außerdem wird die Heizungsanlage im Nebengebäude instandgesetzt. Im Rahmen eines „Sofortprogramms Heimatmuseum“…

Read More