Real – Dach nicht eingestürzt, Markt bleibt geschlossen

UPDATE 09.02.2021 Entgegen erster Meldungen, konnte die Feuerwehr gestern aus Sicherheitsgründen keinen Schnee vom Dach des Marktes entfernen. Bis zur weiteren Bewertung der Lage, bleibt der Markt geschlossen. Ursprüngliche Meldung: Wo auch immer die Gerüchteküche wieder hoch gekocht ist, aber nein das Dach des Real Markes der Kupferstadt ist NICHT eingestürzt. Die Kameraden der Feuerwehren Walbeck und Hettstedt, haben das Dach soweit möglich von der Schneelast befreit. Aus Sicherheitsgründen blieb der Markt daraufhin geschlossen. Ob eine Öffnung morgen wie gewohnt möglich ist, ist uns bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt.…

Read More

UPDATE – Verkehrsgesellschaft Südharz mbH stellt Linienverkehr ein

Update 10.02.2021 – 17:40 Uhr Aufgrund der aktuellen Straßenverhältnisse kann der Buslinienverkehr im Landkreis Mansfeld-Südharz eingeschränkt wieder aufgenommen werden. Die Linie VGS-410 (Luth. Eisleben-Hettstedt-Aschersleben) verkehrt ab sofort mit Kleinbussen. Alle übrigen Linien – auch im östlichen Kyffhäuserkreis – können derzeit noch nicht bedient werden. Über Änderungen informieren wir fortlaufend. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Update 09.02.2021 – 18 Uhr Aufgrund der aktuellen Straßenverhältnisse wird der Buslinienverkehr im östlichen Kyffhäuserkreis und im Landkreis Mansfeld-Südharz am Dienstag, den 9. Februar und Mittwoch, den 10. Februar 2021 eingestellt. Update 09.02.2021 Aufgrund der weiterhin…

Read More

Die Ruhe vor dem Schnee

Langsam schiebt sich die seit Tagen angesagte Schneefront aus Westen Richtung Mansfeld-Südharz und die Kupferstadt Hettstedt. Nach aktuellen Prognosen (Stand: 11:15 Uhr) erreichen die ersten Ausläufer die Kupferstadt gegen 15Uhr und es ist mit leichtem Schneefall zu rechnen. In den Abendstunden und der Nacht zum Sonntag wird der Niederschlag deutlich mehr und der Wind frischt in Böen aus östlicher Richtung auf, was zu starken Schneeverwehungen führen kann. Alle Berechnungsmodelle halten 20cm Neuschnee für nicht unwahrscheinlich. (Red)

Read More

DWD VORABINFORMATION STARKER SCHNEEFALL / SCHNEEVERWEHUNG

Von Samstagabend bis Sonntagabend treten langanhaltende und mitunter kräftige Schneefälle auf. In diesem Zeitraum muss insgesamt mit 20 bis 30 cm Neuschnee, vereinzelt auch mit bis zu 40 cm Neuschnee gerechnet werden. Die stärksten Schneefälle treten dabei voraussichtlich in der Nacht zum Sonntag auf. Dabei innerhalb von 12 Stunden mit 15 bis 25 cm Neuschnee gerechnet werden, örtlich sind auch bis zu 30 cm nicht ausgeschlossen. Im Zusammenhang mit einem in Böen starken bis stürmischen Ostwind sind zusätzlich starke, teils auch extreme Schneeverwehungen zu erwarten. Es ist mit massiven Behinderungen…

Read More

DWD warnt vor leichtem Schneefall, aber die Dauer des Schneefalls macht die Masse

Während der deutsche Wetterdienst vor leichtem Schneefall und überfrierender Nässe warnt, zeigt sich in Mansfeld-Südharz ein anderes Bild. Zwar sind die Schneeflocken nicht sehr groß, aber die bereits für gestern angekündigte Schneefront zieht langsamer als erwartet ostwärts. Mit leichten Sturmböen begleitet schiebt sich die Front langsam Richtung Osten und bringt mehr Schnee als prognostiziert. Wurde bis gestern von 1 bis 5 cm gewarnt, so sagen die Prognosen inzwischen 15 bis 20 cm auch für Mansfeld-Südharz voraus, denn die Front braucht länger um die Region zu überqueren. Ab Samstag soll der…

Read More