Was die „Schlafschafe“ nicht sehen

Zugegeben die Überschrift verleitet zu der Annahme, dass hier das Weltbild mit Weitblick offenbart werden soll. Doch soll diese Überschrift vorallem zum lesen animieren, denn wenn Kinder zum Kindertag instrumentalisiert werden sollen, dann läuft in Deutschland kräftig was falsch. Die Kleinsten und Unschuldigsten vor den Karren zu spannen, um auf die vermeintlich schlechte Zukunft, die ihre Eltern nur sehen, hinzuweisen. Wovon wir reden? Den ominösen Zettel, der aufruft am 1. Juni mit den Kindern auf dem Hettstedter Markt zu kommen, Bilder zu malen, die Pflastersteine bunt zu malen und ihre…

Read More

Bürgermeister Fuhlert äußert sich zu „Spaziergängen“

Lange war es ruhig und aus dem Rathaus war nichts wegen der Spaziergänge zu hören. Gestern nun äußerte sich Dirk Fuhlert (parteilos) in der Mitteldeutschen Zeitung, sowie auf seinem Facebookprofil und legte seine Sichtweise dar. „Ich wurde in den letzten Tagen mehrfach gefragt, wie ich zu den Montagsspaziergängen stehe. Wie heute auch in der MZ zu lesen ist, habe ich mit Meinungsäußerung kein Problem, solange sie sachlich und in angebrachter Art und Weise erfolgt und auf der GRUNDLAGE unserer Gesetze. Und da fängt dann für mich tatsächlich das Problem an,…

Read More

Die schönsten Touren rund um Hettstedt – Neuer Homepagebereich soll entstehen

Wandern, Spaziergang, Gassi mit dem Hund, Joggen, Radfahren,…. Jeder hat seine Lieblingsrunde wenn er unterwegs ist. Und im Zeitalter von FitnessApps und Trackern zeichnen viele auch ihre Touren auf. Wir möchten die schönsten, also eure Strecken rund um Hettstedt, Ritterode, Meisberg und Walbeck öffentlich machen. Schickt uns eure Tracks (GPX Datei) mit ein, zwei Bildern und wir stellen sie für jeden Interessierten online* inklusive Downloadoption. Jetzt mitmachen! Daten einsenden *Alle Daten werden anonymisiert veröffentlicht.

Read More

AfD-Kreistagsmitglied Kretschmann läd zu Spaziergang ein – 130 Personen nehmen an Spaziergang auf Hettstedter Markt teil

Montag, 19 Uhr und der Hettstedter Marktplatz ist gut gefüllt. In den sozialen Medien hatte gestern Kretschmann in seinem Facebook Profil auf den Spaziergang hingewiesen und darauf aufmerksam gemacht, dass es sich um einen Spaziergang und nicht um eine Demonstration ginge. Wohl eher deshalb, weil dann, wie er schreibt, die Polizei keine Handhabe dagegen habe. So trafen sich heute wieder rund 130 Personen, um auf ihre Grundrechte und die Demokratie aufmerksam zu machen. Anders als noch letzte Woche, zog man diesmal nicht schweigend, sondern singend und klatschend über den Markt.…

Read More

„Spaziergang in Hettstedt“ – ca. 120 Menschen unterwegs

Mehr als 120 Menschen versammelten sich am Montag Abend auf dem Marktplatz, um gegen die Einschränkungen durch die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. Der Spaziergang ging vom Ratskeller, der coronabedingt seit Mitte März nicht öffnen darf, in Richtung Saigertor, dort wurde gewendet und in Richtung Franzosenturm gegangen. Kurz davor schwenkten sie nach links, liefen am Zuckerhut vorbei zur Hadebornstraße und wieder zurück durchs Saigertor zum Markt. Drei Dienstfahrzeuge der Polizei begleiteten in unterschiedlichen Abständen die Gruppen. Nur einmal erklärte ein Beamter den Menschen, wie sie sich zu verhalten hätten. Auch hier seien…

Read More