Volleyballer nutzen Sonderregelung – MSV Hettstedt trainiert wieder

Durch die Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie ist eigentlich nicht an Vereinssport zu denken. Eigentlich, denn das Land Sachsen-Anhalt lässt unter klaren einfachen Regeln ein Minimum an Trainingsmöglichkeiten zu.

Werbung
Werbung

Twitter: >>>‼️NEU: vom 1. bis 20.12. ist der Trainingsbetrieb des organisierten Sportbetriebs von Kindern & Jugendlichen bis zur Vollendung d. 18. Lebensjahres in Kleingruppen bis max. 5 Personen (inkl. Trainer/Betreuer) erlaubt. Minister Holger #Stahlknecht: „Freigabe ist wichtiges Signal.“ <<,

Als am 28.11.2020 dieser Beitrag über Twitter lief, schaute man sich auch fragend beim MSV Hettstedt Abt. Volleyball an, ob das großartig Sinn macht. Nach einer kurzen Beratung war allerdings klar, ja macht es.

“Wir trainieren unter den gegebenen Bedingungen vorrangig unseren Nachwuchs in Spielstrategie und Theorie. Durch die sehr kleinen Gruppen, kann ich als Trainer jetzt noch intensiver auf den Leistungsstand jedes Einzelnen eingehen und noch frühzeitiger Fehler korrigieren.” sagt Mario Brettschneider, Trainer der Volleyballer.

Neues Spielsystem wird gepaukt

Bereits in den letzten Turnieren vor der Corona-Pause (Anfang November) hatten die Volleyballer um Herrn Brettschneider mit einem neuen Spielsystemen aufgewartet. “Da gab es, wie bei allem Neuen, die ein oder andere Verwirrung noch auf dem Spielfeld. Jetzt nutzen wir die Zeit intensiv auch dem Nachwuchs das neue Spielsystem beizubringen.” lässt Brettschneider dazu wissen.

Hoffen auf 2021

Wie wohl alle Vereine, hoffen auch Mario Brettschneider und seine Spieler:Innen auf bessere Bedingungen für das kommende Jahr. “Auch meinen Leuten fehlt ihr Sport. Ganz klar. Ebenso hätten wir mit normalem Trainings- und Spielbetrieb ganz andere Voraussetzungen für das neue Jahr und viel mehr Optionen gehabt.” Wenn alles erfolgreich gelaufen wäre, hätte der MSV sogar mit der Landesliga geliebäugelt, wie der Trainer am Rande anmerkte. “Jetzt ist erstmal alles offen.”

Aktuell wird in 2 Einheiten (je 1,5 Stunden) immer Samstags im Volkspark trainiert, um möglichst viele Nachwuchsspieler wieder zu erreichen.

Facebook

(Red)

Werbung

Related posts