Weihnachten in Hettstedt

Der 1. Advent ist vorbei und da geht es auch langsam in die heiße Phase bei den Weihnachtsaktionen in Hettstedt.

Im Bürgerbüro der Stadt, steht wie jedes Jahr wieder der Weihnachtsbaum mit direkten Wünschen von Kindern, aus sozial schwächeren Familien in Hettstedt, die erfüllt werden können. Von den Anfangs 33 Wunschzetteln sind inzwischen nur noch 6 übrig, die auf einen Wunscherfüller hoffen.

Mitmachen ist denkbar einfach.

  • Wunschzettel nehmen und ihren Namen und Telefonnummer im Bürgerbüro hinterlassen.
  • Das Geschenk mit dem Wunschzettel (das ist wichtig) bis zum 15.12.2016 im Bürgerbüro abgeben.
  • Die Geschenkübergabe findet am 16.12.2016, um 10 Uhr im Ratssaal statt, wozu sie natürlich auch eingeladen sind.

Kurzum, wer direkt einem Kind dieser Stadt einen Wunsch erfüllen mag, für den biete sich noch die Möglichkeit.

Auch bei der zweiten Weihnachtsaktion geht es langsam in die heiße Phase. Bei den „Hettstedter Weihnachtspäckchen“.

Hier sammeln die Initiatoren Sach- und Geldspenden, um am 16.12.2016, zum Advent in den Kupferhöfen (in der Alten historischen Druckerei) jedem Hettstedter Kind, egal welchen Alters, sozialem Stand und Herkunft eine Freunde zu machen.

Sachspenden können sie dafür in der alten Druckerei Heise, oder im Buchladen „Die Bücherfee“ abgeben.  Alle Informationen dazu finden sie hier.

Also… Weihnachten steht vor der Tür und wer helfen mag, dem bieten sich in Hettstedt hiermit zwei wundervolle Möglichkeiten.

(c) Stadt Hettstedt
(c) Stadt Hettstedt

 

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.