Wenn man mal muss, hilft oft nur Hoffen

Öffentliche Toiletten am Busbahnhof oftmals geschlossen, wegen Vandalismus.

Der normale Bürger nutzt sie nur im Notfall, andere benötigen sie jedoch dringend und wieder andere sehen sie als einen Ort wo man überschüssige Energie auslassen kann… Öffentliche Toiletten.

Nun könnte man sagen „wen interessiert das?“. Da lässt sich ganz einfach sagen… sehr viele in und um Hettstedt. Und man kann sich glücklich schätzen öffentliche Toiletten zu haben; andere Städte verzichten inzwischen darauf. Warum ist schnell erklärt… Vandalismus.

„Da könnt ihr alle zwei Tage einen Artikel schreiben.“ wurde uns nett auf das Vorhaben einen Artikel zu schreiben geantwortet. Und diese Aussage hat wohl Bestand. Denn die öffentlichen Toiletten am Busbahnhof sind regelmäßig geschlossen. Mutwillig zerstörte Türen, beschmierte Wände, verstopfte Toiletten,… die Liste lässt sich nach eigenen Vandalismusvorstellungen erweitern.

Könnt ihr mir vielleicht erklären warum die Toiletten am Busbahnhof seit Tagen zugeschlossen sind? Leider sind das die einzigen Toiletten wo wir Busfahrer/innen in unseren kurzen Pausen hinkönnen.

Josephine H.

Können wir natürlich. Mal wieder wurde eine Toilette verstopft und bei der anderen die Tür so beschädigt, dass diese nicht mehr funktioniert. Aber im Laufe des heutigen Tages soll zumindest die verstopfte Toilette durch die Reinigungsfirma wieder nutzbar gemacht werden.

Bleibt zu hoffen, dass diese nicht wieder sofort lahm gelegt wird von… ja von wem? Vermutlich nicht so leicht zu beantworten. Neider, weil man Zuhause nicht auch so schön hergerichtete Toiletten hat, oder Personen, die nicht wissen wohin mit ihrer Kraft und Langeweile, oder vielleicht doch (für unsere Verschwörungstheoretiker) eine Toilettenmafia die höhere Ziele hat? Wir können es uns beim besten Willen nicht erklären, was es jemanden bringt, die für viele Personen wichtigen öffentlichen Toiletten regelmäßig zu zerstören.

Bleibt nur zu sagen… Leute, wenn ihr Langeweile habt, oder zu viel Energie, dann nutzt sie sinnvoll. Räumt im Stadtpark, an Sehenswürdigkeiten, Wäldern,… den Müll zusammen. Das ist für die Gemeinschaft sinnvoll und bringt auch öffentliche Anerkennung (falls ihr die braucht). Zerstörte öffentliche Toiletten bringen euch maximal den Unmut der Menschen, die auf diese angewiesen sind, egal ob ältere Personen, Familien wo die Kleinen dringend müssen, Touristen, oder eben unsere Busfahrer, die täglich vielleicht sogar euch befördern.

In diesem Sinne, schaltet bitte mal langsam euren Kopf ein.

Hinweis der Redaktion: Dieser Beitrag enthält Spuren von Sarkasmus, da man sich mit normalen Denken, diesen sinnfreien Vandalismus nicht erklären kann. Sollte es doch die Toilettenmafia sein, wären wir an einem Interview interessiert.

(ak)

Related posts